Geheimerath

Geheimerath

Geheimerath, 1) (Geheimerathscollegium), in den meisten deutschen Staaten das Ministerium, dessen Sitzungen der Fürst selbst beiwohnt, u. welches über alle Gegenstände in letzter Instanz entscheidet; vgl. Staatsrath. Daher Geheimerathsverordnungen, Verordnung eines solchen Geheimeraths; vgl. Order of Council; 2) in England so v.w. Privy concil, s.d. u. Großbritannien (Geogr. u. Statist.); 3) so v.w. Geheimer Rath.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Fürstenberg [2] — Fürstenberg, altes deutsches Geschlecht in Schwaben, dessen Glieder von den Grafen von Urach abstammen. Heinrich I., jüngster Sohn des Grafen Egon von Urach, erhielt bei der Theilung mit seinen Brüdern 1236 den Fürstenberg (s.d. [Geogr] 10), u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Russisches Reich [1] — Russisches Reich. A) Lage, Grenzen u. Größe. Ausgebreitetstes Reich der Erde u. größtes, welches je die Welt sah (das Römische Reich war kaum 1/4 so groß); erstreckt sich über Osteuropa u. Nordasien, sowie über mehre Inseln zwischen Asien u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schleinitz [1] — Schleinitz, ein altes in Deutschland weitverzweigtes Freiherrngeschlecht slawischer Abstammung, welches seinen Ursprung aus Österreich unter der Enns herleitet u. nach dem Dorfe Schleinitz im Viertel Ober Manhartsberg genannt ist. In der zweiten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Solms [2] — Solms, ein altes, theils gräfliches, theils fürstliches Geschlecht, welches von den Grafen im Lahngau, aus denen der deutsche König Konrad I. (st. 918) u. das Haus Nassau entsprang, abstammt, in der Wetterau viel Güter erwarb u. seinen erst seit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Soltĭkow — (Ssaltykow), angesehenes Geschlecht in Rußland, dessen Ahnherr, der Wojwode Terentij, schon 1240 unter Alexander Newski gegen die Schweden kämpfte u. dessen Vater, Michael, aus Preußen nach Rußland gekommen sein soll. Es zählt unter allen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bibra [2] — Bibra, alte, zu den reichsritterschaftlichen Cantonen in Franken gehörende, mit dem Erbmarschallamte des Fürstbisthums Würzburg belehnte u. 1698 in den Reichsfreiherrenstand erhobene, in Baiern u. Sachsen Meiningen begüterte Familie. aus welcher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bombelles — Bombelles, alte, eigentlich aus Portugal stammende, jetzt in Frankreich u. bes. Österreich verbreitete Familie: 1) Henri Franç., Graf von B., geb. 1681, vorher in der französischen Marine, seit 1701 in dem Heere angestellt, machte den Spanischen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dolgorūki — Dolgorūki, altes fürstliches Geschlecht in Rußland, das seine Vorfahren bis zu Rurik zurückführt, u. Juri, 8. Sohn des Großfürsten Wladimir Monomachus, als Stammvater angibt. Juri führte den Beinamen D., d.i. Langhand, u. die Familie davon den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eberstein [2] — Eberstein, 1) altes gräfliches Dynastengeschlecht in Baden, das schon zu Zeiten Karls d. Gr. bestanden haben u. von der Burg E. im Braunschweigischen (s. Eberstein 2) entsprossen sein soll; später siedelte es sich in Baden an u. erbaute hier die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fürstenberg [3] — Fürstenberg, eine alte, angeblich vom Grafen Otto von Oldenburg abstammende, seit dem 11. Jahrh. in Westfalen in dem Schlosse Fürstenberg an der Ruhr seßhafte Familie, aus welcher Wilhelm v. F., der Heermeister des Deutschen Ordens in Livland,… …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»