Pillnitz

Pillnitz

Pillnitz, 1) königliches Lustschloß u. Kammergut im Gerichtsamte Schönfeld des kön. sächs. Kreisdirectionsbezirkes Dresden, an der Elbe u. am Fuß des Bors- od. Porschberges (1103 Fuß); hat schöne Gebäude mit Kapelle, Theater, Garten (der botanische 1769 von Friedrich August angelegt); Sommeraufenthalt des Königs von Sachsen. Das Dorf P. (1725 angelegt) hat 500 Ew. u. viele Landhäuser. Das Schloß P. gehörte früher mehren adligen Familien; die von Bünau verkauften es 1693 an den Kurfürsten Johann Georg IV., welcher es darauf dem Fräulein von Neidschütz schenkte. Nach des Kurfürsten Tode kam P. an die Familie von Einsiedel u. war bald darauf Kammergut. August der Starke belehnte damit 1705 die Gräfin von Cosel, dann den Grafen Rutowski. Nachher wurde es wieder Kammergut, u. August III., welcher sich gern hier aufhielt, baute 1734 die beiden Hauptpavillons in japanischem Style. Seit 1765 ist P. die beständige Sommerresidenz des sächsischen Hofes geblieben; 1788 wurde das Schloß mehrfach ausgebaut; 1818 brannte das alte Schloß mit dem Venustempel (mit den Bildnissen schöner Frauen aus der Zeit Augusts II.) ab u. wurde durch ein schöneres ersetzt, Hier Convention am 25. August 1791 zwischen Österreich u. Preußen gegen Frankreich, s. u. Deutschland (Gesch.) XI. E).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Pillnitz — Stadtteil der Landeshauptstadt Dresden Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Pillnitz — Saltar a navegación, búsqueda Localización en Dresde Pillnitz y Hosterwitz (con Niederpoyritz, Oberpoyritz y Söbrigen) Distrito: Loschwitz …   Wikipedia Español

  • Pillnitz — Pillnitz, königliches Lustschloß, 7 km südöstlich von Dresden (s. Karte »Umgebung von Dresden«), Sommerresidenz des sächsischen Hofes, liegt beim Dorf P. (mit 770 Einw.) in reizender Gegend am Fuße des Porsbergs (335 m) und am rechten Ufer der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pillnitz — Pillnitz, Dorf in der sächs. Kreish. Dresden, r. an der Elbe, (1900) 830 E., königl. Lustschloß. In P. wurde 25. bis 27. Aug. 1791 die Pillnitzer Konvention zwischen Kaiser Leopold II. und Friedrich Wilhelm II. von Preußen geschlossen wegen der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pillnitz — Pillnitz, Dorf mit königl. Lustschloß, am rechten Elbufer in der Nähe von Dresden am Fuße des 1000 F. hohen Borsbergs anmuthig gelegen, ist gewöhnlich der Sommeraufenthalt der königl. Familie und des Hofes. Die Schloßgebäude bestehen aus mehreren …   Damen Conversations Lexikon

  • Pillnitz — Pillnitz, sächs. Lustschloß in reizender Gegend an der Elbe, 2 St. oberhalb Dresden, geschichtlich bekannt durch die P.er Zusammenkunft (25.–27. Aug. 1791) u. Convention; diese enthielt zwar nur ein Vertheidigungsbündniß zwischen Kaiser Leopold… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pillnitz — 51° 00′ 32″ N 13° 52′ 27″ E / 51.0089, 13.8742 …   Wikipédia en Français

  • Pillnitz — Infobox German Location Subdivision name = german name = image photo = Schloss Pillnitz Total 03.jpg image caption = Wasserpalais (Water palace) and river Elbe of city coa = Dresden Stadtwappen.svg type = Quarter article = of of city = Dresden of …   Wikipedia

  • Pillnitz — Pịllnitz,   Stadtteil im Südosten von Dresden; Schloss und Parkanlage am rechten Elbufer, ehemalige Sommerresidenz des sächsischen Hofes, mit dem barocken Wasserpalais (1720/21) und dem als architektonische Wiederholung gegenüberliegenden… …   Universal-Lexikon

  • Pillnitz (Schiff) — Pillnitz p1 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»