Argos [1]


Argos [1]

Argos, 1) Sohn des Apis (Zeus u. der Niobe), König. von Argos (s.d.); durch Euadne Vater des Iasos, Piranthos, Epidauros u. Kriasos. 2) Argos Panoptes (d.i. der Ganzäugige, Umsichtige), Sohn Arestors, war von ungeheuerer Stärke u. hatte am ganzen Leibe Augen, weshalb Here ihn zum Hüter der Kuh Io bestimmte u. nach seiner Ermordung durch Hermes, welcher ihn durch den Klang der Hirtenflöte einschläferte, dann tödtete u. deshalb den Beinamen Argiphontes (Argostödter) erhielt, seine Augen in den Pfauenschweif setzte. 3) A., Sohn des Phrixos, ging nach seines Vaters Tode mit seinen 3 Brüdern Phrontis, Melas u. Kytoros (wozu Andere noch Demoleon fügen), nach Griechenland, aber sie litten Schiffbruch auf Dia; Jason fand sie u. nahm sie wieder mit nach Kolchis; s. Argonautenzug III. 4) Erbauer des Schiffes Argo (s. Argonautenzug II.).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Argos — (griechisch Άργος, vermutlich etwa „hell“ bedeutend, anfangsbetont im Unterschied zum endbetonten αργός „träge“) ist der Name folgender geografischer Objekte: Argos (Stadt), die Hauptstadt der Argolis und ein Zentrum der mykenischen Kultur Argos… …   Deutsch Wikipedia

  • ARGOS — Cité grecque du nord est du Péloponnèse, l’un des sites les plus anciennement occupés de la région, puisqu’on y trouve des traces d’un établissement dès le premier âge du bronze. Argos fut aux ARGOS XIVe et ARGOS XIIIe siècles un des centres de… …   Encyclopédie Universelle

  • Argos — (n. calif.; con mayúsc. o minúsc.) m. Del nombre de un rey de Argos mitológico que tenía cien ojos, se aplica a la persona que *vigila con mucha eficacia. * * * argos. (Por alus. a Argos, personaje mitológico a quien se representa con cien ojos) …   Enciclopedia Universal

  • Argos — Saltar a navegación, búsqueda Argos puede hacer referencia a: Argos, una ciudad griega de las más antiguas, al noreste del Peloponeso, cuna de muchos personajes y héroes que participaron en la Guerra de Troya; Argos, el nombre de varios… …   Wikipedia Español

  • Argos — • A titular see of Peloponnesian Greece, from the fifth to the twelfth century Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Argos     Argos     † …   Catholic encyclopedia

  • Argos [2] — Argos (eigentlich Ebene; daher ebene Länder überhaupt), 1) (Argolis, a. Geogr.), Land, nach der Hauptstadt Argos benannt, auf der nordöstlichen Landspitze des Peloponnes; etwa 27 QM. groß; begrenzt nördlich von Korinth u. Sikyon, nordöstlich vom… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Argos [1] — Argos (Argolis, Argeia), Landschaft des Peloponnes, begriff ursprünglich nur das Gebiet der Stadt A., die rings von Bergen umgebene Talebene des Inachos; unter römischer Herrschaft verstand man darunter auch die ins Vorgebirge Skyltäon… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • argos — ARGÓS adj. m. [Grecism; despre preoţi] Căruia i s a interzis pentru câtva timp să slujească în biserică. – ngr. argos. Trimis de tavi, 23.01.2008. Sursa: DLRM  argós adj. – Oprit, suspendat. ngr. [ίερεύς] ἀργός [preot] care nu are de lucru , cf …   Dicționar Român

  • Argos — Argos, IN U.S. town in Indiana Population (2000): 1613 Housing Units (2000): 669 Land area (2000): 0.678234 sq. miles (1.756617 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.678234 sq. miles (1.756617 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Argos, IN — U.S. town in Indiana Population (2000): 1613 Housing Units (2000): 669 Land area (2000): 0.678234 sq. miles (1.756617 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.678234 sq. miles (1.756617 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places