Bonneval [2]

Bonneval [2]

Bonneval (spr. Bonnwall), Claude Alexandre, Comte de B., geb. 1675 in Paris (nach And. in Coussac B.) aus einem mit den Bourbons verwandten Hause, nahm französische Kriegsdienste u. zeichnete sich 1701 unter Catinat u. Vendôme in Italien aus; ungeachtet seiner glänzenden Kriegstalente u. bewiesener Tapferkeit wurde er im Avancement übergangen, u. da er deshalb sich gegen den Kriegsminister Chamillard verging, ließ ihn dieser 1704 vor ein Kriegsgericht stellen, welches das Todesurtheil über ihn aussprach; indeß B. war vorher nach Deutschland entkommen u. trat in österreichische Dienste. Er focht nun als österreichischer Generalmajor unter Eugen in Italien u. Flandern gegen Frankreich; durch Eugen's Vermittelung wurde 1714 sein Proceß niedergeschlagen, er wurde Generallieutenant u. nahm als Feldmarschalllieutenant am Türkenkrieg Theil, trat nach dem Passarowitzer Frieden 1718 in den Hofkriegsrath zu Wien, wurde aber bald wegen seines unbesonnenen Benehmens gegen den Prinzen Eugen entfernt u. 1723 als Generalfeldzeugmeister nach den Niederlanden geschickt, von wo er wegen Sarkasmen gegen den Gouverneur de Prié nach Wien zurückgerufen wurde, um sich zu rechtfertigen. Noch vor seiner Ankunft daselbst wurde er aber als Gefangener auf den Spielberg bei Brünn gebracht, wo er 1 Jahr blieb, u. dann des Landes verwiesen wurde. Er ging nun nach Constantinopel, trat 1730 als Achmed Pascha zum Islam über u. wurde Chef der Bombardirer; er suchte vergebens die türkische Artillerie auf europäische Weise zu organisiren, focht aber mit Glück gegen Rußland u. Persien; später wurde er abgesetzt u. 1738 nach dem Schwarzen Meere verwiesen; 1739 nach Constantinopel zurückgekehrt, starb er hier 1747. Seine Memoiren, Lond. 1755, 5 Bde., n. A. von Desherbiers, Par. 1806, 2 Bde., sind unecht; Lebensbeschreibung, Hamb. 1737 u. Frkf. 1738, 4 Bde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Bonneval — may refer to:* Claude Alexandre de BonnevalBonneval is the name or part of the name of several communes in France:* Bonneval, Eure et Loir * Bonneval, Haute Loire * Bonneval, Savoie * Bonneval sur Arc, also in the Savoie département …   Wikipedia

  • Bonneval — ist der Name mehrerer Gemeinden und eines Kantons in Frankreich: Bonneval (Eure et Loir) im Département Eure et Loir Bonneval (Haute Loire) im Département Haute Loire Bonneval (Savoie) im Département Savoie Bonneval sur Arc im Département Savoie… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonneval — Saltar a navegación, búsqueda Bonneval puede referirse a Bonneval, comuna francesa situada en Eure y Loir. Bonneval, comuna francesa situada en Alto Loira. Bonneval, comuna francesa situada en Saboya. Obtenido de Bonneval Categoría:… …   Wikipedia Español

  • Bonneval —   [bɔn val], Claude Alexandre Graf von, französischer Abenteurer, * Coussac (heute Coussac Bonneval, Département Haute Vienne) 14. 7. 1675, ✝ Konstantinopel 27. 3. 1747; zunächst französischer Offizier, kämpfte dann als General im Dienst… …   Universal-Lexikon

  • Bonneval [1] — Bonneval (spr. Bonnwall), Stadt im Arrondissement Châteaudun des französischen Departements Eure Loire, sonst Festung, Baumwoll u. Wollweberei, Gerberei; am 1. September ansehnlicher Markt (St. Gillesmarkt); 2500 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bonneval [1] — Bonneval (spr. bonn wall), 1) Stadt im franz. Depart. Eure et Loir, Arrond. Châteaudun, am Loir und der Orléansbahn, mit alter Abtei (jetzt Irrenhaus), (1901) 2924 Einw., Getreide und Viehhandel. 2) Kloster im franz. Depart. Aveyron, s. Espalion …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bonneval [2] — Bonneval (spr. bonn wall), Claude Alexandre, Graf von, genannt Ahmed Pascha, Abenteurer, geb. 14. Juli 1675 zu Coussac in Limousin, gest. 23. Mai 1747, trat 1686 in das königliche Marinekorps und 1698 als Leutnant in die Garde, kaufte ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bonneval — (spr. bonnwál), Stadt im franz. Dep. Eure et Loir, (1901) 3954 E., Irrenanstalt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bonneval [2] — Bonneval (spr. bonnwál), Claude Alexandre, Graf von, Abenteurer, geb. 14. Juli 1675 zu Coussac im Limousin, floh, wegen Beleidigung des franz. Kriegsministers zum Tode verurteilt, nach Deutschland, wo er seit 1710 als österr. Generalmajor in… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bonneval — (Bonnwal), Claude Alex. Graf von, berühmter Abenteurer. geb. 1675 zu Coussac in Frankreich, zeichnete sich in den Kriegen Ludwigs XIV. aus, wurde wegen Beleidigung des Kriegsministers zum Tode verurtheilt, floh zu dem österr. Heer unter Eugen, wo …   Herders Conversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»