Heermann


Heermann

Heermann, Johann, geb. 1585 zu Rauten in Niederschlesien, lebte längere Zeit bei Valerius Herberger in Fraustadt, kam dann auf die Schule nach Brieg, wo er 1608 zum Dichter gekrönt wurde; er wurde 1611 Pfarrer in Köben in Schlesien, legte diese Stelle 1638 Krankheits halber nieder u. zog nach Lissa in Polen, wo er 1647 starb. Er hat gegen 400 geistliche Lieder gedichtet, darunter viele Kirchenlieder (z.B. Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen; Jesu, deine tiefen Wunden; O Gott, du frommer Gott; Zion klagt mit Augst u. Schmerzen; Wo soll ich fliehen hin etc.), u. schr.: Crux Christi (Passionspredigten), Bresl. 1618 u.ö.; Heptalogus Christi, über die Worte am Kreuz, ebd. 1619 u.ö., n. A. Berl. 1856; Labores sacri od. Predigten über die Sonn- u. Festtagsevangelien, ebd. 1624 u.ö.; Epigrammata, ebd. 1824; Devoti musica cordis od. Haus- u. Herzensmusica, ebd. 1630 u.ö.; Gesänge über die Sonn- u. Festtagsevangelien, ebd. 1630 u.a.; Lebensbeschreibung von Joh. Dav. Heermann, Glog. 1759; vgl. Ph. Wackernagel, J. P-s geistliche Lieder, Stuttg. 1856.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heermann — ist der Familienname folgender Personen: Christian Heermann (* 1936), deutscher Karl May Forscher und Publizist George Heermann (* ≈ 1640/1650; † ≈ 1700), Bildhauer Gottlieb Ephraim Heermann (1727–1815), Bühnenschriftsteller und weimarischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Heermann — Heermann, 1) Johannes, evang. Kirchenliederdichter, geb. 11. Okt. 1585 zu Rauden in Niederschlesien, gest. 27. Febr. 1647 zu Lissa in Polen, ward 1608 in Brieg zum Dichter gekrönt, 1611 Prediger in Köben und zog sich 1638 vor den Kriegsunruhen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heermann — Heermann, Johs., evang. Kirchenliederdichter, geb. 11. Okt. 1585 zu Rauden (Schlesien), Geistlicher in Köben (Fürstent. Glogau), gest. 27. Febr. 1647 zu Lissa. Kirchenlieder »Herzliebster Jesu«, »O Gott, du frommer Gott«, »Wo soll ich fliehen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heermann — Heermann, Joh., Liederdichter, geb. 1585 zu Raudten in Niederschlesien, 1612 Pastor zu Köben, st. 1647 zu Lissa in Polen, wohin ihn zuletzt der Krieg getrieben. H. war schon 1608 ein gekrönter Poet u. fand im Dichten geistl. Lieder den besten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Heermann — Heermann,   Johannes, Kirchenlieddichter, * Raudten (bei Lüben) 11. 10. 1585, ✝ Lissa 17. 2. 1647; war 1611 38 Pfarrer in Köben/Oder (bei Lüben), zog sich in den Kriegswirren nach Polen zurück. Seine evangelischen Kirchenlieder, die zum Teil… …   Universal-Lexikon

  • Heermann — Hermann …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • heermann's — heer·mann s …   English syllables

  • Heermann's Gull — Taxobox name = Heermann s Gull status = NT | status system = IUCN3.1 image width = 240px image caption = Heermann s Gull in breeding adult plumage image2 width = 240px image2 caption = In winter plumage regnum = Animalia phylum = Chordata classis …   Wikipedia

  • Heermann's Kangaroo Rat — Dipodomys heermanni Heermann s Kangaroo Rat Conservation status Least Concern (IUCN 3.1)[1] …   Wikipedia

  • Heermann`s gull — Hėrmano kiras statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Blasipus heermanni; Larus heermanni angl. Heermann s gull vok. Heermannmöwe, f rus. чайка Хеерманна, f pranc. goéland de Heermann, m ryšiai: platesnis terminas – tikrieji… …   Paukščių pavadinimų žodynas