Inn


Inn

Inn (bei den Alten Önus, romanisch Ön genannt), Fluß in der Schweiz u. Süddeutschland; im Osten der Maloja in Graubündten (6500 Fuß hoch) entspringend, bildet er den Silser-, Silvaplana-, Campfeer u. St. Moritzer See, bei welchem letzteren der Name I. eintritt, u. durchströmt zwischen den beiden Centralketten der Rhätischen Alpen bis Finstermünz sein oberes Längenthal, das hohe, enge u. steile Engadin, durch viele Gletscher- u. Bergwässer verstärkt. Bei Finstermünz betritt er in einem engen Felswege sein oberes Querthal, welches von Ladis an mit Norwestrichtung, das Ostende der nördlichen rhätischen Centralkette durchschneidet. Bei Landeck nimmt er wieder Nordostrichtung u. beginnt sein unteres Längenthal, welches zwischen den Tyroler u. Algauer Alpen liegt. Bei Kufstein betritt er sein unteres Querthal u. durchbricht in einem breiten, nicht tief eingeschnittenen Bette die Vorhöhen der Alpen. Bei Rosenheim, wo er bereits 2400 Schritte breit ist, verläßt er das Alpenland u. tritt auf die baierische Hochebene, auf welcher er in schnellem Laufe u. in breitem, inselreichem Bette der Donau zueilt, in die er bei Passau, stärker als die Donau selbst, einmündet; auf seinem 67 Meilen langen Laufe nimmt er, außer vielen kleinen Bergwässern, rechts den Pitz, Ötz, Sill, Ziller, Alp u. Salzach, links die Mangfall, Isar, Rott u.a. auf u. ist sehr wasserreich; seine Schifffahrt beginnt schon bei Innsbruck u. wird von Hall an bedeutend. Nach dem I. waren bis in die neueste Zeit die Kreise Ober- u. Unterinnthal in Tyrol benannt, die jetzt zum Kreise Innsbruck vereinigt sind.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Inn — Flussverlauf des Inns Daten Gewässerkennzahl …   Deutsch Wikipedia

  • Inn — ([i^]n), n. [AS. in, inn, house, chamber, inn, from AS. in in; akin to Icel. inni house. See {In}.] 1. A place of shelter; hence, dwelling; habitation; residence; abode. [Obs.] Chaucer. [1913 Webster] Therefore with me ye may take up your inn For …   The Collaborative International Dictionary of English

  • INN — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • INN — [Abk. für engl. international nonproprietary name = internat. nichtgeschützter Name]: svw. ↑ Freiname, auch in Zus. wie pINN (engl. proposed = vorgeschlagen) u. rINN (engl …   Universal-Lexikon

  • inn — [in] n. [ME yn < OE inn (akin to ON inni) < adv. inn, inne, within: see IN1] 1. Obs. any dwelling or lodging 2. a) an establishment or building providing lodging and, usually, food and drink for travelers; hotel or motel, esp. one in the… …   English World dictionary

  • INN 33 — (Бангкок,Таиланд) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 1091/110, Petchburi 33, Petchbur …   Каталог отелей

  • Inn 22 — (Турку,Финляндия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Vanha Littoistentie 22, 20540 Ту …   Каталог отелей

  • INN — steht für: InterNetNews, eine Referenzimplementation eines Newsservers, die vom Internet Systems Consortium (ISC) bereitgestellt wird Flughafen Innsbruck in Österreich (IATA Code) International Nonproprietary Name, weltweit gültiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Inn — ([i^]n), v. i. [imp. & p. p. {Inned} ([i^]nd); p. pr. & vb. n. {Inning}.] To take lodging; to lodge. [R.] Addison. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Inn — Inn, v. t. 1. To house; to lodge. [Obs.] [1913 Webster] When he had brought them into his city And inned them, everich at his degree. Chaucer. [1913 Webster] 2. To get in; to in. See {In}, v. t. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Inn [1] — Inn (engl.), Gast , Wirtshaus; Inn keeper (spr. kihp r), Gastwirt. Früher bedeutete I. (wie franz. Hôtel) auch Amtsgebäude, Lehranstalt etc., daher Inns ot Court (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon