Mimnermos


Mimnermos

Mimnermos, griechischer Elegiker aus Kolophon am 630 v. Chr. Seine Gedichte enthalten Klagen über das schnelle Entschwinden der Freuden des Lebens; bes. berühmt war das (verlorene) Gedicht auf die Flötenspielerin Nanno. Die vorhandenen Fragmente finden sich in den Sammlungen von Brunck, Gaisford u. Boissonade, im De actus poetarum elegiacorum Graecorum von Schneidewin (Gött. 1826), einzeln herausgeg. von Bach, Lpz. 1826; übersetzt von Weber in den Elegischen Dichtern der Hellenen, Frankf. 1826. Vgl. Schönemann, De vita et carminibus Mimnermi, Gött. 1823.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mimnermos — von Kolophon (altgriechisch Μίμνερμος Mímnermos, latinisiert Mimnermus) war ein griechischer Dichter, der wohl um 600 v. Chr. lebte. Seine Werke sind nur fragmentarisch erhalten. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausgaben und Übersetzungen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Mimnérmos — Mimnérmos, ältester Vertreter der erotischen Elegie der Griechen, aus Kolophon in Asien, um 330 v. Chr. Die Sammlung seiner Elegien trug die Aufschrift: »Nanno« nach einer Flötenspielerin, die der schon bejahrte Dichter ohne Erwiderung liebte,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mimnermos aus Kolophon — Mimnermos aus Kolophon,   griechischer lyrischer Dichter in Ionien, lebte in der 2. Hälfte des 7. Jahrhunderts v. Chr.; galt als erster Meister der Liebeselegie. In den erhaltenen Fragmenten aus einem nach der Flötenspielerin Nanno benannten Buch …   Universal-Lexikon

  • Mimnermus — Mimnermos von Kolophon (latinisiert auch Mimnermus) war ein griechischer Dichter, der wohl um 600 v. Chr. lebte. Seine Werke sind nur fragmentarisch erhalten. Leben Mimnermos war der erste, der die Elegie zum Träger seiner Liebespoesie machte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mimnermus — Mimnermos was one of several ancient, Greek poets who composed verses about solar eclipses, and there was in fact a total solar eclipse of his home town, Smyrna, on April 6, 648 BC[1] His poetry survives only as a few fragments yet they afford us …   Wikipedia

  • Мимнерм — (Mímnermos)         греческий поэт 2 й половины 7 в. до н. э. Родился в г. Колофон (Малая Азия). М. считают родоначальником эротической элегии в древнегреческой литературе; вопрос о влиянии его элегий на александрийских и римских поэтов (Тибулл,… …   Большая советская энциклопедия

  • Iliade — Titelblatt der Iliasausgabe von Theodose Thiel, die in Straßburg am Ende des 16. Jahrhunderts veröffentlicht wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Ilias — Manuskript F205 der Biblioteca Ambrosiana in Mailand mit Text und Illustration der Verse 245–253 des achten Buches der Ilias aus dem späten 5. oder frühen 6. Jahrhundert n. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mil–Min — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Propertius — Sextus Propertius, eingedeutscht Properz, gehörte gemeinsam mit Gallus, Tibull und Ovid zu den Vertretern der römischen Liebeselegie, die im Augusteischen Rom ihre kurze Blüte hatte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Überlieferung 3 Werk 4 Vorbilder …   Deutsch Wikipedia