Unteroffizier


Unteroffizier

Unteroffizier, 1) eine Charge, welche weniger als Fähnrich, mehr als Gemeiner u. Gefreiter ist. Sie bilden das Mittelglied zwischen den Offizieren u. Gemeinen. Nach ihrem Dienstalter werden sie in verschiedene Klassen eingetheilt, von denen die älteren höheres Gehalt beziehen u. sich durch besondere Abzeichen auszeichnen. Der älteste U. ist der Feldwebel, bei der Cavallerie Wachtmeister (Sergeantmajor), die nächste Klasse bilden die Sergeanten, die folgende die U-e (Corporale, Brigadiers). Nach den verschiedenen Functionen, welche die U-e zu verwalten haben, führen sie besondere Titel, als Fouriere, Capitändarmes, Quartiermeister: etc. Die ältesten U-e der Artillerie heißen Oberfeuerwerker od, Feuerwerker u. stehen im Rang der Feldwebel. Die Fähnriche gehören meist auch zu den U-n u. rangiren nach dem Feldwebel. Bei der Marine heißen die U-e Deckoffiziere, es gehören dazu der Schiffer, Oberfeuermann, Nachbootsmann, Schiemann, Schiffszimmermann, Schlosser, Segelmacher, Quartiermeister, s.d.; 2) so v.w. Corporal.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unteroffizier — ist im Militär ein Dienstgrad, eine Laufbahngruppe sowie (in der Bundeswehr) Bezeichnungsbestandteil von Dienstgradgruppen. Inhaltsverzeichnis 1 Laufbahngruppe 1.1 Deutschland 2 Dienstgradgruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Unteroffizier — is both a specific military rank as well as a collective term for non commissioned officers of the German military that has existed since the 19th century. The rank existed as a title as early as the 17th century with the first wide spread usage… …   Wikipedia

  • Unteroffizier — Unteroffizier, im allgemeinen die Dienstgrade vom Feldwebel einschließlich abwärts, im besondern die unterste Stufe des Unteroffizierrangs …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Unteroffizier — Unteroffizier, s. Offizier …   Herders Conversations-Lexikon

  • Unteroffizier — Maat; Corporal; Adelborst (umgangssprachlich); Fahnenjunker; Seekadett; Feldweibel (schweiz.); Uffz; Feldwebel; Offiziersanwärter * * * Ụn|ter|of|fi|zier …   Universal-Lexikon

  • Unteroffizier — der Unteroffizier, e (Aufbaustufe) Dienstgradgruppe zwischen Mannschaften und Offizieren Beispiel: Er wurde zum Unteroffizier befördert …   Extremes Deutsch

  • Unteroffizier — 1. Underoffizierke, wöll hei noch e Böske Moos, eh öck Melk rön geet on gew Katt on Hund. (Dönhofstädt.) *2. Dem fehlt zum Unteroffizier nichts als die Tressen. – Ulk, 1872, Nr. 4 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Unteroffizier — Ụn·ter·of·fi·zier der; Mil; ein Soldat, der eine kleine Gruppe von Soldaten ausbildet und leitet; Abk Uffz. || K : Unteroffiziersanwärter, Unteroffizierslehrgang …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Unteroffizier — Ụn|ter|of|fi|zier (Abkürzung Uffz., in der Schweiz Uof) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • unteroffizier — …   Useful english dictionary