Winter [1]


Winter [1]

Winter, 1) (lat. Hiems), die rauheste u. kälteste, zwischen Herbst u. Frühling fallende Jahreszeit. Auf der nördlichen Halbkugel der Erde fängt der W. mit dem Austritt der Sonne aus dem Thierkreiszeichen des Schützen (um den 21. December) an u. endigt mit dem Eintritt in das Zeichen des Widders (um den 21. März); auf der südlichen Halbkugel dagegen dauert der W. vom Austritt der Sonne aus dem Zeichen der Zwillinge (um den 21. Juni) bis zum Eintritt in das Zeichen der Wage (um den 22. September) u. entspricht somit genau dem Sommer der nördlichen Halbkugel; die Sonne durchläuft daher in dem W. der nördlichen Halbkugel die Thierkreiszeichen des Steinbocks, Wassermanns u. der Fische (Winterzeichen); vgl. Winterpunkt. Als allegorische Gottheit wird der W. dargestellt als Greis, dessen graues Haar ordnungslos u. mit Reif besetzt herabhängt, eingehüllt in weites Gewand u. wohnt auf dem Wege zum Tartarus. 2) Die zur Winterzeit gewöhnliche Witterung, bes. die in dieser Zeit gewöhnliche Kälte; sie währt in unsern Zonen meist vom November bis zum März, also 5 Monate; in Süditalien sinkt schon das Thermometer im W. selten unter Null, u. in noch südlicheren Gegenden wird der W. weniger durch Sinken der Temperatur, als durch gewisse Winde, bedeutenden Regen u. andere atmosphärische Veränderungen charakterisirt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • winter — winter …   The Old English to English

  • winter — winter …   English to the Old English

  • Winter- — Winter …   Deutsch Wörterbuch

  • Winter — Win ter, n. [AS. winter; akin to OFries. & D. winter, OS. & OHG. wintar, G. winter, D. & Sw. vinter, Icel. vetr, Goth. wintrus; of uncertain origin; cf. Old Gallic vindo white (in comp.), OIr. find white. ????.] [1913 Webster] 1. The season of… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Winter AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0005555601 Gründung 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • winter — [win′tər] n. [ME < OE, akin to ON vetr, Goth wintrus, prob. < IE * wed , to make wet: see WATER] 1. a) the coldest season of the year: in the North Temperate Zone, generally regarded as including the months of December, January, and… …   English World dictionary

  • Winter — Sm std. (8. Jh.), mhd. winter, winder, ahd. wintar, as. wintar Stammwort. Aus g. * went r (oder i ), vermutlich r Stamm m. Winter , auch in gt. wintrus, anord. vetr, ae. winter, afr. winter. Herkunft unklar. Man versucht Anschlüsse an air. finn,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Winter — Win ter, v. i. [imp. & p. p. {Wintered}; p. pr. & vb. n. {Wintering}.] To pass the winter; to hibernate; as, to winter in Florida. [1913 Webster] Because the haven was not commodious to winter in, the more part advised to depart thence. Acts… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Winter — Win ter, v. i. To keep, feed or manage, during the winter; as, to winter young cattle on straw. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Winter — 256 px Datos generales Origen Estados Unidos Información artística Género(s) Dea …   Wikipedia Español

  • Winter — Winter, Fritz Winter, Peter von Winter, Zikmund …   Enciclopedia Universal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.