Aubespine


Aubespine

Aubespine (spr. Obespin), alte burgundische Familie. Merkwürdig sind: 1) Claude de l' A., Baron de Chateauneuf sur Cher, oft zu Unterhandlungen gebraucht; wurde 1543 Staatssecretär, st. 1567. 2) Guillaume, Bruder des Vorigen, geb. 1547; wurde 1572 Staatsrath, französischer Gesandter in England, stiftete, um Maria Stuart zu retten, eine Verschwörung gegen die Königin Elisabeth, ward von Maria zum Vollstrecker ihres Testaments ernannt u. 1589 zurückberufen; st. 1629. 3) Charles, Sohn des Vorigen, geb. 1580 zu Hautville; Gesandter in Holland, England u. Venedig, Präsident bei dem, die Marschälle v. Marillao u. v. Montmorency verurtheilenden Gerichte, führte von 1630–33 u. von 1650–52 das große Siegel, ward in der Zwischenzeit auf Richelieus Anlaß eingekerkert u. st. 1653.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aubespine — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Ont pour patronyme L Aubespine : Claude de L Aubespine (? 1567), baron de Châteauneuf, diplomate, secrétaire d État sous François Ier, Henri II,… …   Wikipédia en Français

  • Aubespine — L’Aubespine ist der Name einer aus dem Burgund stammenden adeligen Familie. Ihre bedeutendsten Vertreter finden sich im 16. Jahrhundert. Die Familie starb im 19. Jahrhundert aus. Die wichtigsten Familienmitglieder sind: Charles de L’Aubespine… …   Deutsch Wikipedia

  • AUBESPINE Magdalena (De l') — De L AUBESPINE Magdalena vide Magdalena …   Hofmann J. Lexicon universale

  • L'Aubespine — L’Aubespine ist der Name einer aus dem Burgund stammenden adeligen Familie. Ihre bedeutendsten Vertreter finden sich im 16. Jahrhundert. Die Familie starb im 19. Jahrhundert aus. Die wichtigsten Familienmitglieder sind: Charles de L’Aubespine… …   Deutsch Wikipedia

  • L’Aubespine — ist der Name einer aus dem Burgund stammenden adeligen Familie. Ihre bedeutendsten Vertreter finden sich im 16. Jahrhundert. Die Familie starb im 19. Jahrhundert aus. Die wichtigsten Familienmitglieder sind: Charles de L’Aubespine (1580–1653),… …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastien de l'Aubespine — Sébastien de L Aubespine Pour les articles homonymes, voir Aubespine et Châteauneuf. Évêque de l’Église catholique …   Wikipédia en Français

  • Sébastien de L'Aubespine — Pour les articles homonymes, voir Aubespine et Châteauneuf. Sébastien de L Aubespine Sébastien de L Aubespine …   Wikipédia en Français

  • Sébastien de l'Aubespine — Pour les articles homonymes, voir Aubespine et Châteauneuf. Évêque de l’Église catholique …   Wikipédia en Français

  • Sébastien de l'aubespine — Pour les articles homonymes, voir Aubespine et Châteauneuf. Évêque de l’Église catholique …   Wikipédia en Français

  • Guillaume de L'Aubespine — Pour les articles homonymes, voir Aubespine et Châteauneuf. Guillaume de L Aubespine, baron de Châteauneuf (1547 1629), est un diplomate français. Il est le fils de Claude de L Aubespine. Son frère aîné, Claude de L Aubespine (1544 1570) avait… …   Wikipédia en Français