Evictĭon


Evictĭon

Evictĭon (v. lat. Evictio), der in Folge eines richterlichen Urtheils erlittene Verlust einer durch ein nicht schlechthin ungültiges Rechtsgeschäft erworbenen Sache. Evictionsklage, die Klage, durch welche die Ansprüche auf E. gerichtlich verfolgt werden. Evictionsleistung (Evictionis praestatio, Gewährleistung), die Schadloshaltung des durch E. Verletzten. Jeder, welcher ein Recht od. eine Sache im eigenen Namen auf einen Andern rechtsgültig überträgt (Auctor), ist verpflichtet, dafür zu stehen, daß dem Erwerbenden das Erhaltene auf rechtlichem Wege u. aus einem vor der Erwerbung begründeten Rechte eines Dritten nicht abgestritten werde, u. wenn dies geschieht, den Erwerber schadlos zu halten. Dieser darf jedoch nicht durch eigene Schuld od. freiwillig den Erfolg der E. veranlaßt u. überhaupt bei dem Rechtsstreite nichts versäumt haben, wodurch die E. hätte vermieden werden können. Namentlich muß in der Regel der Verlust des Rechts od. der Sache durch Urtel u. Recht entschieden u. dem Auctor der entstandene Rechtsstreit zeitig bekannt gemacht worden sein (Litis denunciatio). Der Umfang der Verbindlichkeit zur E. ist verschieden, je nachdem sich dieselbe auf ein Versprechen gründet, od. nach der Natur des Geschäfts auf Erfüllung der Obligation geklagt wird; in jenem Fall bestimmt das gethane Versprechen die Größe der Entschädigung, in diesem ist der Auctor zum vollen Ersatz dessen verbunden, was durch die E. verloren wurde. Die E-s leistung fällt weg, wenn ausdrücklich ausgemacht wurde, daß für E. nicht gehaftet wurde (Pactum de non praestanda evictione), ferner wenn bei einer veräußernden Universitas juris nur einzelne Sachen evincirt werden, bei einer Emtio spei u. allen aleatorischen Verträgen, wenn dem Erwerber selbst bei der Erwerbung das beschränkte, widerrufliche od. aus andern Gründen unvollkommene Recht des Auctor bekannt war, endlich auch, obwohl dies bestritten ist bei reinen Schenkungen. Vgl. Müller, Die Lehre von der Eviction, Halle 1851, 1. Thl.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • eviction — evic·tion /i vik shən/ n: the dispossession of a tenant of leased property by force or esp. by legal process actual eviction: eviction that involves the physical expulsion of a tenant constructive eviction: eviction effected by substantially… …   Law dictionary

  • éviction — [ eviksjɔ̃ ] n. f. • 1283; lat. jurid. evictio, de evincere → évincer 1 ♦ Dr. Fait, pour le possesseur d une chose vendue, d en être dépouillé en totalité ou en partie pour une cause juridique antérieure à la vente. Éviction par force ou par… …   Encyclopédie Universelle

  • Eviction — E*vic tion, n. [L. evictio: cf. F. [ e]viction.] 1. The act or process of evicting; or state of being evicted; the recovery of lands, tenements, etc., from another s possession by due course of law; dispossession by paramount title or claim of… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • eviction — mid 15c., from M.Fr. éviction, from L. evictionem (nom. evictio) recovery of one s property, noun of action from pp. stem of evincere (see EVICT (Cf. evict)) …   Etymology dictionary

  • eviction — Eviction, Euictio. Eviction simplement promise, Authoritatis praestandae repromissio in rem plane concepta. Budaeus …   Thresor de la langue françoyse

  • Eviction — Allgemeine Informationen Genre(s) Thrash Metal Gründung 1986 Auflösung 1993 Website …   Deutsch Wikipedia

  • eviction — [n] throwing out of a residence boot*, bounce*, bum’s rush*, clearance, dislodgement, dispossession, ejection, expulsion, kicking out*, ouster, removal, rush, the gate*, walking papers*; concepts 123,198,211 Ant. admittance, boarding, including,… …   New thesaurus

  • eviction — Eviction. s. f. v. Action d evincer. Terme de Palais …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Eviction — Two men, being evicted, stand with their possessions on the sidewalk, circa 1910, on the Lower East Side of New York City. Eviction is the removal of a tenant from rental property by the landlord. Depending on the laws of the jurisdiction,… …   Wikipedia

  • eviction — evict e‧vict [ɪˈvɪkt] verb [transitive] LAW to legally force someone to leave the house they are living in or land they are living on: • They were evicted from their home for not paying the rent. eviction noun [countable, uncountable] : •… …   Financial and business terms


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.