Hlubek


Hlubek

Hlubek, Franz Xaver Wilhelm, geb. 1802 in Chatitschau im Österreichischen Schlesien, studirte 1822–24 in Brünn u. Wien Philosophie, Mathematik, Chemie u. Landwirthschaft, wurde 1830 Professor der Landwirthschaft in Wien, 1832 in Lemberg, 1833 in Laibach, 1840 Professor der Forst- u. Landwirthschaft in Grätz, auch Secretär der Steyermärkischen Landwirthschaftsgesellschaft u. Administrator des Versuchshofs u. Musterweingartens daselbst; er war 1848 Mitglied der Deutschen Nationalversammlung in Frankfurt; er schr.: Die Runkelrübe, Laibach 1839; Die Ernährung der Pflanzen u. die Statik des Landbaues, Prag 1841 (Preisschrift); Beleuchtung der organischen Chemie Liebigs, ebd. 1842; Versuch einer neuen Charakteristik u. Classification der Rebsorten, ebd. 1841; Der Verkehr zwischen Triest u. der Monarchie u. der Wien-Triester Eisenbahn, Wien 1841; Beantwortung der wichtigsten Fragen des Ackerbaues, ebd. 1842; Die Landwirthschaftslehre, Wien 1846, 2 Bde, 2. Aufl. 1851 f.; Die errungene Freiheit Deutschlands fordert die Freiheit des Bauernstandes, Grätz 1848; Europas Staaten, ihre Grundlasten, Schulden u. Civillisten, Prag 1849; Populäre Anleitung zum Betriebe des Seidenbaues, Grätz 1850; Die Betriebslehre der Landwirthschaft, Wien 1851, u. redigirte 1846–50 die in Prag erscheinenden Ökonomischen Neuigkeiten u. Verhandlungen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hlubek — Hlubek, Franz Xaver Wilhelm von, landwirtschaftl. Schriftsteller, geb. 11. Sept. 1802 zu Chatischau in Österreich. – Schlesien, gest. 10. Febr. 1880 in Graz, studierte in Brünn und Wien und ward 1830 Professor der Landwirtschaft in Wien, 1832 in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hlubek — Hlubek, Franz Xaver Wilhelm, geb. 1802 zu Chatitschau in österr. Schlesien, Prof. der Land u. Forstwirthschaft zu Grätz, Verfasser mehrer geschätzter Schriften: »Die Ernährung der Pflanzen u. die Statik des Landbaus«, Prag 1841; »Die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hlubek — Franz Xaver von Hlubek, Lithographie von August Prinzhofer, 1846 Franz Xaver Wilhelm Ritter von Hlubek (* 11. September 1802 in Chabitschau, heute Chabičov, Tschechien; † 10. Februar 1880 in Graz) war ein österreichischer Agronom und… …   Deutsch Wikipedia

  • Dave Hlubek — Background information Born August 28, 1951 (1951 08 28) (age 60) Jacksonville, Florida …   Wikipedia

  • Franz Xaver Hlubek — Franz Xaver von Hlubek, Lithographie von August Prinzhofer, 1846 Franz Xaver Wilhelm Ritter von Hlubek (* 11. September 1802 in Chabitschau, heute Chabičov, Tschechien; † 10. Februar 1880 in Graz) war ein österreichischer Agronom und… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Xaver von Hlubek — Franz Xaver von Hlubek, Lithographie von August Prinzhofer, 1846 Franz Xaver Wilhelm Ritter von Hlubek (* 11. September 1802 in Chabitschau, Mähren; † 10. Februar 1880 in Graz) war ein österreichischer Agronom und landwirtschaftlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Flirtin' with Disaster — Infobox Album | Name = Flirtin with Disaster Type = Album Artist = Molly Hatchet Released = October 1979 Recorded = Genre = Southern rock Length = 38:17 Label = Epic Producer = Tom Werman Reviews = * Allmusic Rating|4|5… …   Wikipedia

  • Molly Hatchet — live at Azkena Rock Festival in 2009 Background information Origin Jacksonville, Florida, USA …   Wikipedia

  • Double Trouble Live — Live album by Molly Hatchet Released November 1985 …   Wikipedia

  • No Guts...No Glory — Studio album by Molly Hatchet Released March 1983 …   Wikipedia