Jagdzeug

Jagdzeug

Jagdzeug, 1) das zur Jagd nöthige Geräthe, wie Jagdtücher, Garne, Netze, Fangeisen, Fallen, Federlappen. Zangen, Wildkasten, Schirme, Wildtragen, Wildwagen etc. Sie werden in dem Jagdzeughause aufbewahrt u. von einem Jagdzeugmeister (Zeugwärter) beaufsichtigt; zum Gebrauch aber auf Jagdzeugwagen, mit einer Plane bedeckten Leiterwagen, die Stellstangen, Forkeln etc. auf eigenen Stangenwagen, transportirt; 2) bes. die Geräthe, welche zum Einstellen, namentlich des Hochwildes, dienen, wie Blendzeuge (Lappen), Jagdtücher, Jagdgarne. Der eingestellte Raum, welcher mehr od. weniger einem Kreise od. Viereck gleicht, heißt Stallung, die ausgehauenen Wege im Holze, auf denen man das J. stellt (durch- od. umstellt), Stellflügel (Richtwege).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Jagdzeug — Jagdzeug, das zur Jagd erforderliche Gerät, im engern Sinne die zur Herrichtung von eingestellten Jagden nötigen Tücher, Netze und Lappen. Man unterscheidet: 1) Blendzeuge, die das Wild zurückscheuchen; dahin gehören: a) die Federlappen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jagdzeug — Jagdzeug, die Hilfsmittel zum Einstellen (Einschließen) des Wildes auf kurze Zeit; man unterscheidet: Jagdtücher oder dunkles Zeug, aus grober Leinwand angefertigt, 80 160 Schritte lang [Abb. 870a]; Jagdnetze oder lichtes Zeug (Hirsch , Prell ,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Jagdzeug — Jagd|zeug 〈n. 11; unz.〉 1. 〈i. e. S.〉 Tücher, Lappen, Netze, die bei der Treibjagd rund um ein Waldstück aufgespannt werden, um das Ausbrechen des Wildes zu verhindern u. es in die gewünschte Richtung zu lenken 2. 〈i. w. S.〉 alles zur Jagd nötige …   Universal-Lexikon

  • Jagdzeug, das — Das Jāgdzeug, des es, plur. inus. ein Collectivum, alle zu einer Jagd nöthigen Geräthschaften zu bezeichnen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Jagdschloss Grunewald — Jagdschloss Grunewald, 2009 Das Jagdschloss Grunewald ist der älteste noch erhaltene Schlossbau Berlins. Es steht am südöstlichen Ufer des Grunewaldsees und gehört zum Ortsteil Berlin Dahlem des Bezirks Steglitz Zehlendorf. Der See selbst liegt… …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdschloß Grunewald — Jagdschloss Grunewald (2009) Jagdschloss Grunewald Das Jagdschloss Grunewald ist der älteste noch erhaltene Schlossbau Berlins. Es steht am südöstlichen Ufer des Gru …   Deutsch Wikipedia

  • Eingestelltes Jagen — (eingerichtetes), ein mit Jagdzeug umstellter Waldort, aus dem das Wild nicht entweichen kann (s. Jagdzeug und Hauptjagen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hauptjagen — Hauptjagen, ein mit Jagdzeug (s. d.) umstelltes, eingestelltes Jagen, in das große Massen, gewöhnlich mehrere hundert Stück, von Rotwild, Damwild oder Sauen eingetrieben sind. Das Wild wird in eine mit Sperrzeug dublierte Kammer und aus dieser… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jagd — Jagd, das Aufsuchen, Verfolgen und Aneignen des Wildes, bildet auf einer gewissen niedern Stufe der Entwickelung die Hauptbeschäftigung ganzer Völker (Jägervölker). Die Raubtiere werden gejagt, um sich vor ihren Angriffen zu schützen und die Haut …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jagdschloss — Moritzburg in Sachsen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»