Ouse


Ouse

Ouse (spr. Auhs), 1) Fluß in England; entsteht durch Vereinigung der Ure (Yörn, schiffbar) u. Swale (mit dem Wisk) bei Aldborough, an der Grenze des North- u. West Riding der Grafschaft York, nimmt den Wharf, Aire u. Derwent auf, vereinigt sich mit dem Trent, nimmt darauf den Namen Humber an u. fällt als solcher in die Nordsee; 2) Fluß in der Grafschaft Norfolk (England), entsteht aus der Great u. Little O., nimmt den Cam u. Lark auf u. fällt in den Wash; 3) Küstenfluß in der englischen Grafschaft Sussex, entspringt aus zwei Flüssen, welche sich bei Lewes vereinigen u. fällt schiffbar in den Kanal; 4) Fluß in Canada (Britisches Nordamerika), fällt in den Erie See.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ouse — may refer to: the town of Ouse, Tasmania, Australia and in the United Kingdom to: the River Ouse, Yorkshire The River Ouse, Sussex The Ouse, an estuary on Shapinsay, in the Orkney Islands The River Great Ouse in East Anglia The River Little Ouse …   Wikipedia

  • Ouse — puede designar varios ríos ingleses: el Gran Ouse, y el cuarto río de mayor longitud del Reino Unido; el Pequeño Ouse que forma la frontera entre Norfolk y Suffolk; el Río Ouse (Sussex) en Sussex; el Río Ouse (Yorkshire) en Yorkshire …   Wikipedia Español

  • -ouse — ⇒ OUSE, OUZE, OUSER, OUZER, suff. Suff. formateurs de mots de la lang. arg. ou pop. I. ouse/ ouze. [Suff. formateur de subst. fém. et d adj.] A. [Suff. formateur de subst. fém.; la base est un subst.] V. barbouze, gal(e)touse, partouse, perlouse… …   Encyclopédie Universelle

  • Ouse — the Ouse a) also the Great Ouse a river in eastern England which begins in Northamptonshire and flows northeast to the ↑Wash b) a river in northeast England which flows southeast to the Humber …   Dictionary of contemporary English

  • Ouse — ([oo^]z), n. & v. See {Ooze}. [Obs.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Ouse —   [uːz] der,    1) Fluss in England, in der County North Yorkshire, geringer Anteil in der County Humberside, 99 km lang (ohne Quellflüsse Ure und Swale), durchfließt das Vale of York, vereinigt sich mit dem Trent zum Humber.    2) Great Ouse… …   Universal-Lexikon

  • Ouse — [o͞oz] 1. river in E England, flowing north into The Wash: 156 mi (251 km): also Great Ouse 2. river in N England, joining the Trent to form the Humber: 60 mi (97 km) …   English World dictionary

  • Ouse — (spr. ūs ), Name mehrerer Flüsse in England: 1) Die Yorkshire O., durch die Vereinigung von Swale und Ure gebildet, fließt an York vorbei und mündet unterhalb Goole nach 72 km langem Lauf in den Humber. – 2) Die Große O. entspringt in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ouse — (spr. uhs ). 1) Nördl. (Yorker) O., Fluß in der engl. Grafsch. York, entsteht aus der Vereinigung der Swale und Ure, bildet nach 72 km mit dem Trent den Humber. – 2) O., Great (Northamptoner) O., Fluß in England, entsteht in der Grafsch.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ouse — (Aus), engl. Fluß, bildet mit dem Trent den Humber …   Herders Conversations-Lexikon