Sitz


Sitz

Sitz, 1) die Befugniß, durch welche man Mitglied eines Collegiums ist u. die vollen Rechte eines solchen Mitgliedes ausübt; 2) Ort, wo man sitzt, ein Gegenstand, welcher dazu bestimmt ist, daß man sich darauf setzt, daher so v.w. Thron, Sessel, Stuhl, Bautz 3) so v.w. Sattel 1); 4) der Platz, wo vierläufige Jagdthiere im Lager od. Bett gelegen haben; 5) so v.w. Wohnort; 6) S. der Accorde, die Stufen einer Tonleiter, welche zur Grundstimme eines Accordes dienen. So ist z.B. der erste, vierte u. fünfte Ton der S. des harten Dreiklanges; hingegen der zweite, dritte u. sechste Ton der angenommenen Leiter der S. des weichen Dreiklanges. Die siebente Stufe der Tonleiter ist der S. des verminderten Dreiklanges, u. die fünfte Stufe zugleich der S. des Septimenaccords.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sitz — (von sitzen, vgl. setzen) steht für: Sitz (Politik), Sitz eines Abgeordneten im Plenum des Parlaments oder in Ausschüssen ein Kommando für Hunde, an einem Ort zu bleiben; siehe Haushund #Sozialisation Gegenstände: Sitzmöbel, Gegenstand oder eine… …   Deutsch Wikipedia

  • sitz — sitz; sitz·krieg; sitz·mark; …   English syllables

  • Sitz — Sitz, im Maschinenbau, s. Passung, Bd. 7, S. 47 …   Lexikon der gesamten Technik

  • Sitz — (m), Maskensitz (m), Dichtsitz (m) eng fit (respirators), facefit …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Sitz — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Sitzplatz • Platz Bsp.: • Bitte nehmen Sie Platz! • Ist dieser Sitzplatz frei? …   Deutsch Wörterbuch

  • Sitz — Schemel; Hocker; Stuhl; Sessel; Standort; Aufstellungsort; Aufenthalt; Wohnsitz; Wohnort; Aufenthaltsort; Residenz; Domizil; …   Universal-Lexikon

  • Sitz — Sịtz der; es, e; 1 etwas, auf dem man (z.B. im Auto oder im Theater) sitzen kann <bequeme, gepolsterte, weiche, lederne Sitze> || K : Sitzbank, Sitzplatz || K: Ledersitz, Plastiksitz; Autositz; Fahrersitz; Fenstersitz, Rücksitz,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Sitz — der Sitz, e (Grundstufe) Vorrichtung zum Sitzen, Sitzplatz Beispiele: Ich habe mit ihm die Sitze getauscht. Sie haben ein Auto mit fünf Sitzen gekauft. der Sitz, e (Aufbaustufe) Ort, an dem eine Institution ihre Verwaltung hat Beispiele: Das… …   Extremes Deutsch

  • Sitz — 1. Begriff: Bezeichnung für den Betriebsmittelpunkt (Hauptniederlassung) von Handelsgesellschaften; i.Allg. im Gesellschaftsvertrag festgelegt (zwingend für Kapitalgesellschaften und Genossenschaften). Sitz der Gesellschaft ist der Ort, den der… …   Lexikon der Economics

  • Sitz — 1. Ein schlechter Sitz ist halbes Fasten. Schwed.: Ondt säte gjör trögan gjäst. (Grubb, 644.) 2. Wer keinen Sitz bekommen kann, lehnt sich an die Wand. Frz.: Qui n a pas de siége, s accote contre le mur. (Cahier, 1633.) *3. Ên de wêke Sit geben.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.