Tiegel


Tiegel

Tiegel, 1) ein gestieltes, rundes, flaches, meist dreifüßiges Gefäß von gebranntem Thon od. Eisenblech, worin man verschiedene Speisen brät u. bäckt; 2) in Oberdeutschland jeder irdener Napf; 3) so v.w. Schmelztiegel, die feuerfeste Stürze, womit dieser T. zugedeckt wird, heißt Tiegeldeckel; der Untersatz für kleine T., damit dieselben fester stehen, heißt Tiegelfuß od. Käse; 4) der obere Theil einer Lampe, in welchem Docht u. Öl befindlich ist; 5) messingene, eiserne od. hölzerne Platte, s.u. Buchdruckerpresse.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tiegel — »Pfanne«: Das nhd. Wort geht über mhd. tegel, tigel »Tiegel« auf ahd. tegel »irdener Topf« zurück, dessen weitere Beziehungen nicht geklärt sind. Vielleicht beruht das Substantiv im Sinne von »geformtes irdenes Gefäß« auf einer Bildung zu der… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tiegel — Tiegel, ein Gefäß aus Eisen, Silber, Platin, Porzellan, feuerfestem Ton, Graphit mit Ton, Kalkstein etc., das in der Technik zum Schmelzen, Glühen, Veraschen und andern Operationen (vgl. Schmelztiegel), in der Küche zum Ausschmelzen von Fett und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tiegel — Tiegel, bei Buchdruckmaschinen (s.d.) die Platte, die den Papierbogen gegen die Form preßt …   Lexikon der gesamten Technik

  • Tiegel — Tiegel, aus feuerfestem Ton und ziemlich grobem Sand (die hess. oder Almeroder T.), oder aus feuerfestem Ton und Graphit (die Ipser, Passauer, Graphit oder schwarzen T.) gebrannte Gefäße, dienen zum Schmelzen von Stahl, Nickel, Neusilber, Messing …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tiegel — Tiegel,der:⇨Pfanne(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Tiegel — Sm Schmelzpfanne erw. fach. (11. Jh.), mhd. tegel, tigel, ahd. tegel Entlehnung. Wie mndl. tegel, ae. tigele f., anord. tigl n. Ziegel, Mauerstein entlehnt aus früh rom. * tegula, Variante zu l. tēgula f., das entlehnt ist aus gr. tágēnon,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Tiegel — Pfanne * * * Tie|gel [ ti:gl̩], der; s, : oft feuerfestes, meist flacheres rundes Gefäß zum Erhitzen, Schmelzen, auch zum Aufbewahren bestimmter Stoffe: ein metallener Tiegel; Metall in einem Tiegel schmelzen. Zus.: Schmelztiegel. * * * Tie|gel… …   Universal-Lexikon

  • Tiegel — 1. Der Tiegel schilt die Pfanne, dass sie schwarz. Die Slawen drücken den Gedanken sehr mannichfach aus. Die Kleinrussen sagen: Das Netz spottet über den Sumpf und schleppt sich selbst in denselben. Das Bächlein verlacht den Sumpf und fliesst… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Tiegel — Der Begriff Tiegel bezeichnet: ein Behältnis zum Erzeugen von Schmelzen: Tiegel (Gefäß), Tiegelofen der flache Gegendruckkörper einer Druckmaschine daraus verkürzt Tiegeldruckpresse …   Deutsch Wikipedia

  • Tiegel — tiglis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. crucible vok. Tiegel, m rus. тигель, m pranc. creuset, m …   Fizikos terminų žodynas