Murchison

Murchison

Murchison (spr. Mörrtschis'n), Sir Roderik Impey, geb. um 1805 in Schottland, wurde Offizier bei einem Husarenregiment, verließ aber die militärische Laufbahn bald wieder, um sich den Wissenschaften zu widmen. Er unternahm gemeinschaftlich mit Philipps geognostische Reisen durch England, wo er sich um die Erforschung u. Untersuchung der Grauwackenformation verdient machte; er unterschied zuerst eine Silur- u. Devonformation. Auch besuchte er die Rheingegenden u. erhielt 1839 den Auftrag, Rußland u. den Ural nach ihren geognostischen Verhältnissen zu untersuchen, es begleiteten ihn dahin Verneuil u. Keyserling. 1846 erhielt er die Ritterwürde u. wurde 1851 zum Präsident der Londoner Geographischen Gesellschaft ernannt. Er schr.: The Silurian system u. eine populäre Bearbeitung desselben: Siluria, Lond. 1853; Über den Gebirgsbau in den Alpen, Apenninen u. Karpaten, deutsch von Leonhard, Stuttg. 1850; mit Verneuil u. Keyserling On the Geological structure of the Northern and Central regions of Russia in Europe, Lond. 1841, u. Geology of Russia in Europe and the Ural mountains, Lond. 1845, 2. Aufl. 1853, 2 Bde. (deutsch von Leonhard, Stuttg. 1847 f.); mit Sedgwik Über die älteren od. paläozoischen Gebilde im Norden von Deutschland u. Belgien, deutsch von Leonhard, ebd. 1844.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Murchison — is the name of: Alice Lynne Murchison, the maiden name of Lindy Chamberlain Creighton Carl Murchison (1887–1961), American psychologist Charles Murchison (1872–1952), British politician Charles Murchison (physician) (1830–1879), British physician …   Wikipedia

  • Murchison — ist der Familienname folgender Personen: Clint Murchison (1923–1987), Gründer und erster Besitzer des US amerikanischen NFL Teams Dallas Cowboys Ira Murchison (1933–1994), US amerikanischer Leichtathlet Loren Murchison (1898–1979), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Murchison — Murchison …   Википедия

  • Murchison — Murchison, TX U.S. city in Texas Population (2000): 592 Housing Units (2000): 238 Land area (2000): 1.583442 sq. miles (4.101095 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.583442 sq. miles (4.101095 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Murchison, TX — U.S. city in Texas Population (2000): 592 Housing Units (2000): 238 Land area (2000): 1.583442 sq. miles (4.101095 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.583442 sq. miles (4.101095 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Murchison — (spr. mörliß u), 1) Fluß im britischaustral. Staat Westaustralien, fällt unter 27°30´ südl. Br. in die Gantheaumebai des Indischen Ozeans. Wasser enthält sein im Unterlauf 30 m breites Bett nur an einzelnen Stellen. Am linken Ufer liegt die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Murchĭson — (spr. mörliß n), 1) Sir Roderick Impey, Geolog, geb. 19. Febr. 1792 zu Taradale in Schottland, gest. 22. Okt. 1871 in London, nahm an den Feldzügen in Spanien teil, verließ aber 1816 den Militärdienst und machte mit Phillips eine geologische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Murchison — (spr. mörkĭs n), Fluß in der brit. austral. Kolonie Westaustralien, mündet in den Ind. Ozean …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Murchison [2] — Murchison (spr. mörkĭs n), Sir Roderick Impey, Geolog und Geograph, geb. 19. Febr. 1792 zu Tarradale (Roß), vermutete 1844 das Vorkommen von Gold in Australien, 1855 Generaldirektor der geolog. Aufnahmen der Brit. Inseln, gest. 22. Okt. 1871 zu… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Murchison — (Mörrtschisn), Sir Roderik Impey. ausgezeichneter Geognost, geb. 1805 in Schottland, zuerst Militär, widmete sich aber dann ganz den Wissenschaften, namentlich geologischen Forschungen. Mit Philipps machte er eine geognostische Reise durch… …   Herders Conversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»