Amphīon [1]

Amphīon [1]

Amphīon, 1) einer der Anführer der Epeer vor Troja; 2) Sohn der Antiope (u. des Zeus); mit seinem Zwillingsbruder Zethos auf der Grenze zwischen Attika u. Böotien geboren u. als vaterlose Kinder ausgesetzt, wurden sie von Hirten auf dem Kithäron gefunden u. erzogen. Zu beiden Brüdern kam die Mutter, um Hülfe gegen die Dirke, Tochter des Helios, 2. Gemahlin des thebanischen Königs Lykos, des Oheims der Antiope, zu suchen; die Brüder banden die Dirke an die Hörner eines Stiers u. ließen sie zu Tode schleifen (s. Farnesischer Stier). A. trieb Musik, vermehrte die Saiten der Lyra u. unter seinen Tönen erhoben u. fügten sich von selbst die Steine zu den Mauern Thebens. Seine Gemahlin war Niobe. A. selbst wurde mit seinen Kindern nebst Zethos von Apollo getödtet, nach Andern ermordete er sich selbst aus Gram über den Tod seiner Kinder (s. Niobe). Er hatte mit Zethos ein gemeinschaftliches Grab, dessen Erde als heilig galt. 3) Einziger Sohn des Vorigen, welcher von den Kindern übrig blieb.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Amphion — und Zethos Amphion (griechisch Ἀμφίων) ist in der griechischen Mythologie ein Sohn der Antiope und des Zeus oder des Epopeus, der Zwillingsbruder von Zethos und mit diesem der Herrscher über …   Deutsch Wikipedia

  • AMPHION — AMPHI «Puis je vis Antiope [...] qui se vantait d’avoir dormi aux bras de Zeus; elle en conçut deux fils, Amphion et Zéthos, les premiers fondateurs de la Thèbes aux sept portes, qu’ils munirent de tours, car, malgré leur vaillance, ils ne… …   Encyclopédie Universelle

  • Amphíon — AMPHÍON, ŏnis, Græc. Ἀμφίων, ονος, (⇒ Tab. X. & ⇒ XXX.) 1 §. Aeltern und Geburt. Sein Vater war, nach gemeinem Vorgeben, Jupiter, die Mutter aber Antiope, des Nykteus von Theben, Tochter, die aber aus Furcht vor ihrem Vater sich zu dem Epopeus… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Amphion — {{Amphion}} Sohn der Antiope** und des Zeus*, Zwillingsbruder des Zethos*, mit dem zusammen er die Mauern von Theben errichtete (Odyssee XI, 260–265). Daß Amphion die Steine durch sein Leierspiel bewegt habe, steht bereits in einem Fragment des… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Amphíon [2] — AMPHÍON, ŏnis, des Hilasius Sohn, dessen Tochter, Aoris, der König zu Pylo, Nereus, heurathete. Pausan. Bœot. c. 36. Allein, wie den Hilasius einige lieber Jasus nennen; Muncker. od. Hygin. Fab. 244. also nennen andere auch die Aoris lieber… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Amphion — [am fī′ən] n. [L < Gr Amphiōn] Gr. Myth. a son of Zeus and Antiope: he builds a wall around Thebes by charming the stones into place with a lyre …   English World dictionary

  • Amphīon [2] — Amphīon, 1) (Astr.), so v.w. Zwillinge; 2) (Pharm.), so v.w. Opium …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amphīon [3] — Amphīon, Bad bei Evian, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amphīon — Amphīon, griech. Heros, Sohn des Zeus und der Antiope, Zwillingsbruder des Zethos. Auf dem Kithäron ausgesetzt, wurden die Brüder von einem Hirten gefunden und erzogen. A. erhielt von Hermes die Gabe des Saitenspiels, Zethos ward Jäger und Hirt.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amphion — Amphīon, Sohn des Zeus und der Antiope, rächte mit seinem Zwillingsbruder Zethos an Dirke (s.d.) den Tod seiner Mutter, baute die Mauer Thebens, zu der sich die von seinem Lyraspiel bezauberten Steine von selbst verbanden, tötete sich schließlich …   Kleines Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»