Cortez


Cortez

Cortez (spr. Cortes), Hernan (Fernandez), geb. 1485 zu Medellin in Estremadura; studirte die Rechte in Salamanca, nahm dann Kriegsdienste, ging 1504 nach Westindien, wo er von Velasquez, Statthalter von Cuba, 1519 mit 10 Schiffen auf [470] Entdeckungen ausgesendet wurde; er segelte nordwestlich, landete den 2. April 1519 bei dem heutigen Veracruz u. drang nach Mexico vor, welche Stadt er 18. Nov. besetzte u. den König Montezuma entthronte. Zwar suchte ihn des Velasquez Eifersucht u. der Aufstand der Mexicaner unter Guatimozin aus Mexico zu vertreiben, aber 1521 eroberte er die Hauptstadt des Reichs wieder u. wurde Statthalter von Neuspanien, s. Mexico (Gesch.). Da der König Karl V. den Einflüsterungen seiner Neider u. heimlichen Feinde, bes. des Diego Velasquez, Gehör gab, wurde C. der Audiencia in Neuspanien untergeordnet, ja man brachte es so weit, daß ein Untersuchungsrichter, Ponce de Leon, nach Mexico geschickt wurde, um C. wegen der Vergehen, welcher er angeklagt war, zur Rechenschaft zu ziehen. Obgleich es in C-s Hand lag, mit der Gewalt der Waffen dem nichtswürdigen Treiben der Ränkemacher ein Ziel zu setzen, so wich er doch nicht von der Bahn strenger Loyalität, vielmehr ging er 1528 nach Spanien, um sich vor Karl V. selbst zu verantworten. Er wurde zwar mit Auszeichnung empfangen, erhielt jedoch nicht die volle Gewalt wieder, vielmehr wurde 1530 ein Vicekönig eingesetzt, während er als Obergeneral die Erlaubniß behielt, auf neue Eroberungen auszugehen u. dabei ein Zwanzigstel der Beute für sich zu behalten. Bei seiner Ankunft in Neuspanien wurde er von den Indianern u. Spaniern mit lauten Freudenbezeugungen empfangen; darauf verbot ihm die Audiencia Mexico zu betreten. Unzufrieden darüber ging er auf neue Eroberungen aus u. entdeckte 1536 Californien, daher nach ihm das Californische Meer, auch Meer des C. genannt wird. 1540 reiste C. nochmals nach Spanien, wurde aber, obgleich er Karl V. nach Algier folgte, mit Kälte aufgenommen, ja man ließ es sogar an der äußeren Höflichkeit fehlen. Vergebens suchte er in Briefen bei Hofe seinen Klagen Gehör zu verschaffen u. die ihm zugesagten Rechte wieder zu erlangen. Mit Undank belohnt u. des Kampfes mit hinterlistigen Feinden müde, beschloß er nach Amerika zurückzukehren; unterwegs von einer Krankheit befallen, mußte er in Castilleja de la Cuesta einlaufen, wo er am 2. Decbr. 1547 starb; sein Körper wurde nach Mexico geschafft. Drei seiner Briefe, die er an Karl V. schrieb, sind von Flavigny ins Französische übersetzt worden, Par. 1778.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cortez — heißen die Orte in den Vereinigten Staaten: Cortez (Colorado) Cortez (Florida) Cortez (Kalifornien) Cortez (Nevada) Cortez (Pennsylvania) Cortez ist der Familienname folgender Personen: Dave „Baby“ Cortez (* 1938; eigentlich David Cortez Clowney) …   Deutsch Wikipedia

  • Cortez — Cortez, CO U.S. city in Colorado Population (2000): 7977 Housing Units (2000): 3508 Land area (2000): 5.501663 sq. miles (14.249240 sq. km) Water area (2000): 0.022797 sq. miles (0.059044 sq. km) Total area (2000): 5.524460 sq. miles (14.308284… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Cortez, CO — U.S. city in Colorado Population (2000): 7977 Housing Units (2000): 3508 Land area (2000): 5.501663 sq. miles (14.249240 sq. km) Water area (2000): 0.022797 sq. miles (0.059044 sq. km) Total area (2000): 5.524460 sq. miles (14.308284 sq. km) FIPS …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Cortez, FL — U.S. Census Designated Place in Florida Population (2000): 4491 Housing Units (2000): 3308 Land area (2000): 2.193244 sq. miles (5.680476 sq. km) Water area (2000): 2.941951 sq. miles (7.619619 sq. km) Total area (2000): 5.135195 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Cortēz — Cortēz, mittelamerikan. Hafen, s. Puerto Cortez …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • cortez —   cortez amarillo y cortez negro (ver) …   Diccionario de Guanacastequismos

  • Cortez — Cortēz, Hernando oder Fernando, Eroberer Mexikos, geb. 1485 zu Medellin (Estremadura), ging 1504 nach Westindien, landete 12. März 1519 in Mexiko, eroberte 1519 21 das mexik. Reich der Azteken und ward dessen (Neuspaniens) Statthalter, machte… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cortez — Cortez, Fernando, geb. 1485 zu Medellin in der Landschaft Estremadura, vertauschte das Jus mit dem Degen, ging nach Westindien u. half Cuba erobern. Der Statthalter Velasquez auf San Domingo übergab dem C. eine Expedition von 800 Mann, um das… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cortez — (Fernand). V. Cortés (Hernán) …   Encyclopédie Universelle

  • cortez — CORTÉZ adj. v. amabil, atent, curtenitor, drăguţ, galant, gentil. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime …   Dicționar Român