Mauritius [1]


Mauritius [1]

Mauritius, britische Insel aus der Gruppe Maskarenhas (Ostafrika); 32 QM., wegen Korallenriffen wenig zugänglich, hat in der Mitte ein Hochplateau (1400 Fuß) mit steilem Gipfel (Piter Boot, Pieterbot, 3000 Fuß) u. den (sumpfigen) Quellen der meisten Flüsse der Insel; Klima freundlich, bringt viele u. seltene Gewächse, gutes Bauholz, Baumwolle, Indigo, Zucker, Kaffee, viele beschwerliche Thiere (Mosquitos, beißende Scolopenders, Scorpione) u. Wild; die Einwohner (240,000) zur größeren Hälfte chinesische u. indische Einwanderer, treiben Ackerbau u. Handel. Einkünfte: 400,000 Pfund Sterl., Ausgaben 330,000 Pfund Sterl. Die Handelsbewegung hat einen Werth von 4 Mill. Pfd. Sterl. jährlich. Ausgeführt werden bes. Zucker u. Rum, eingeführt vorzüglich Reis, Getreide, Baumwollenwaaren u. Wein. Obgleich der Anbau des Zuckerrohrs die Haupterwerbsquelle bildet (es gibt allein gegen 250 Dampf-Zuckermühlen), so sind doch auch viele Waldungen u. ausgedehnte Weiden vorhanden, welche zahlreiche große Viehheerden ernähren. Hauptstadt Port Louis (Port Nord-Ouest, früher P. Liberté, P. Napoléon). – M. wurde von den Portugiesen 1595 entdeckt u. Cerne od. Acerno genannt; 1598 wurde es von den Holländern erobert u. M. genannt, 1721 von den Franzosen besetzt (nun Isle de France genannt), von den Engländern 1810 erobert u. von diesen im Frieden von Paris 1814 behauptet; 1818 büßte die Insel durch einen Sturm fast alle Anpflanzungen ein. 1854 wurde hier ein anglicanisches Bisthum errichtet.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mauritius — Mauritius …   Deutsch Wörterbuch

  • MAURITIUS — MAURITIUS, island in the Indian Ocean about 500 mi. E. of Madagascar, where Jewish refugees from Central Europe – passengers of the Atlantic – were put into detention during World War II after being forcibly deported from Palestine by the British …   Encyclopedia of Judaism

  • Mauritius [1] — Mauritius (früher Isle de France), engl. Insel im Indischen Ozean, eine der Maskarenen (s. d.), 880 km östlich von Madagaskar, 19°58 –20°32 südl. Br. u. 57°17 –57°46 östl. L., 1914 qkm groß, wird mit Ausnahme von zwei bis drei steilen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mauritius — Mauritius. Die Insel Mauritius (Französ. Isle de France) im Indischen Ozean, 880 km östlich Madagaskar, 130 km nordöstlich Réunion gelegen, seit 1815 britisch, 1847 km2 umfassend mit rd. 371.000 Einwohnern, hat in den Jahren 1862–1865 eine… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Mauritius — prop. n. 1. A country on the island of Mauritius. [WordNet 1.5] 2. An island in the Indian Ocean. Syn: Ile de France. [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Mauritius [2] — Mauritius, 1) geb. 539, von römischen Eltern aus Arabissos in Kappadocien stammend; wurde Soldat, unter dem orientalischen Kaiser Tiberius Befehlshaber einer Legion, zeichnete sich im Persischen Kriege aus u. wurde 582 als Flavius Tiberius M.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mauritius [2] — Mauritius, Heiliger, Anführer der Thebaischen Legion (s. d.), Patron des Erzstiftes Magdeburg, von Koburg, Lauenburg, auch von Savoyen und Mantua sowie der Infanterie, hilft gegen Podagra. Dargestellt wird er als Mohr oder als Ritter mit der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mauritius — Mauritĭus, frz. Isle de France, brit. Maskareneninsel, im Ind. Ozean, 880 km östl. von Madagaskar, 1826 qkm, (1901) 373.336 E., mit Dependenzen (Rodriguez, Nazarethinseln, Tschagosinseln u.a.) 2121 qkm, 378.195 E.; gebirgig (in der Montagne de la …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mauritius [2] — Mauritĭus, oström. Kaiser (582 602), geb. 539 in Kappadozien, Schwiegersohn und Nachfolger Tiberius II., 23 Nov. 602 durch Phokas gestürzt und 27. Nov. ermordet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mauritius [3] — Mauritĭus, Heiliger, s. Thebäische Legion …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.