Sohr [1]


Sohr [1]

Sohr, 1) Peter, war in der 2. Hälfte des 17. Jahrh. Schul- u. Rechenmeister, dann Cantor u. Organist bei der Gemeinde zum Heiligen Leichnam in Elbing in Preußen; er setzte viele Choralmelodien im arienhaften Styl, besorgte die Ausgabe von Crügers Praxis pietatis melica, mit Melodien, Frankf. a. M. 1668, u. gab dieselben mit vermehrten Melodien als Musikalischer Vorschmack der jauchzenden Seele im ewigen Leben, 1683, heraus; dies ist das Sohrsche Gesangbuch, welches 430 Melodien enthält. 2) Friedrich von S., trat 1789 in ein preußisches Husarenregiment u. focht mit demselben[246] 1792 u. 1793 gegen die Franzosen. Als Stifter des brandenburgischen Husarenregiments wohnte er 1813 allen Schlachten des York'schen Corps bei u. entschied den Sieg bei Möckern. Im Feldzuge von 1814 erwarb er neuen Ruhm, litt aber bei Versailles viel mit seinen Husaren; 1815 wurde er Oberst, widmete nach dem Frieden seine Kräfte der Errichtung eines Militärreiterinstitutes, bearbeitete die Reiterinstruction für die preußische Cavallerie, commandirte zuletzt die 4. Cavalleriebrigade zu Stargard in Pommern, nahm 1831 seinen Abschied, welchen er als Generallieutenant erhielt, u. st. am 10. Sept. 1845.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • şöhrətlənmə — «Şöhrətlənmək»dən f. is …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • Sohr — 〈m.; s; unz.; nddt.〉 = Sodbrennen [→ sohr] * * * Sohr, der; s (nordd.): Sodbrennen …   Universal-Lexikon

  • sohr — 〈Adj.; poet.〉 dürr, trocken, welk [<mnddt. sor „trocken, dürr“ <ags. sear, engl. sear „versengen, verbrennen; austrocknen, verdorren“ <aengl. searian] * * * Sohr, der; s (nordd.): Sodbrennen …   Universal-Lexikon

  • sohr — Adj (Sohr m. Sodbrennen ) ausgedörrt per. Wortschatz ndd. (15. Jh.) Stammwort. Übernommen aus dem Niederdeutschen: Mndd. sōr, mndl. soor aus wg. * sauza Adj. trocken , auch in ae. sēar. Dieses aus ig. * sausó trocken , auch in gr. aũos, (att.)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Sohr [2] — Sohr, Dorf, so v.w. Soor …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sohr — Sohr, Dorf in Böhmen, s. Soor …   Kleines Konversations-Lexikon

  • sohr — (norddeutsch für dürr, welk) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sohr — Sohr, der; s (norddeutsch für Sodbrennen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • şöhrət — is. <ər.> 1. Zəhmət, xidmət, istedad, məharət və s. nəticəsində hamı tərəfindən tanınma; məşhur olma, şərəfli ad qazanma, məşhurluq, ad san. Əmək şöhrəti. Artistin şöhrəti. Alimin şöhrəti dünyaya yayılmışdır. – <Ağa Mərdan:> Əgər bu… …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • şöhrətpərəst — sif. <ər. şöhrət və fars. . . . pərəst> Şöhrət düşkünü; vəzifə, fəxri mövqe, ad, vəzifə və s. yə həddən artıq can atan; təkəbbürlü, lovğa. O çox şöhrətpərəst adamdır. – Çox savadlı və çox bilikli, şöhrətpərəst, xudbin, hakimiyyət sevən… …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.