Baffin-Parry-Archipel


Baffin-Parry-Archipel

Baffin-Parry-Archipel (spr. Bäffin-Pärry-A.), der im W. der Davisstraße u. der Baffinsbai u. im S. der Barrowstraße gelegene Theil des östlichen Archipels der Nordpolarländer (s.d.), welcher von dem Festlande. durch die Hudsonsstraße, den Foxkanal, die Fury- u. Heklastraße u. den Boothiagolf getrennt u. westlich von Prinz-Regent-Einfahrt begrenzt wird, u. seinen Namen nach Bassin u. Parry, den beiden früheren Hauptuntersuchern dieser Gegenden, erhalten hat. Noch bei Weitem nicht hinreichend aufgeklärt erscheinen diese Landmassen gegenwärtig auf den Karten als 2 große Inseln: Cockburnland (mit Pr. Williamsland, NGalloway, NAyr, Cumberland, Foxland) u. Southamptoninsel, zwischen Hudsonsbai u. Foxkanal, u. eine nicht unbedeutende Zahl kleinerer Eilande, wie: Amherst-, Liddon-, Igloolik-, Catthorpeinsel, zwischen Cockburnland u. Melvillehalbinsel, ferner Mansfield-, Nottingham-, Salisbury-, Resolutioninsel in der Hudsonsstraße u. viele andere, die theilweise noch gar keinen Namen erhalten haben, wie die zwischen dem Lancastersund u. Cockburnland gelegenen u. durch die Admiralityeinfahrt, den Eclipsesund, die Navyboardeinfahrt u. Poodsbai von einander getrennten Eilande. Diese Landmassen gleichen in ihrer Oberflächengestalt ganz dem Arktischen Hochlande des benachbarten Continents, indem sie schroff aufsteigend aus dem Meere sich erheben u. in kurzer Entfernung von der Küste 7–800 Fuß hoch sind, jedoch mit ihren höchsten Gipfeln wahrscheinlich nicht über 1500 Fuß Höhe erreichen. Auch geognostisch gleichen sie den nahen Continentaltheilen: es herrschen Granit, Turmalin, Epidot, Gneuß, Glimmerschiefer, Grünstein u. Porphyr vor, auch erscheinen Glieder von Übergangsgebirge, während Flötzgebirge wenig, tertiäre u. vulkanische Formationen gar nicht gefunden werden. Das Innere ist stets mit Schnee u. Eis bedeckt, u. das Meer gestattet nur wenige Wochen hindurch u. auch nicht alljährlich die Schifffahrt. Die Vegetation, auf die niedrigen Küstenränder beschränkt, besteht aus einigen Phanerogamen, Flechten u. Moosen. Häufig erscheint der Schnee rothgefärbt durch eine mikroskopische Alge (Protococcus nivalis). Von Thieren finden sich das Rennthier, welches die dort lebenden Eskimos jedoch nicht zu zähmen verstehen, Bisamthier, Eisbär, Amerikanischer Wolf, Arktischer Fuchs, Amerikanischer Hermelin, Polarhase, doch alle nicht zahlreich; dagegen sind Seevögel, Walfische, Seehunde u. Fische häufig. Die Eskimos, welche die Ufer bewohnen u. fast einzig von Fischen u. Seehunden leben, bestehen aus einer geringen Anzahl von Familien.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archipel De Baffin-Parry — Pour les articles homonymes, voir Baffin. L Archipel de Baffin Parry est groupe d îles de l archipel arctique canadien qui s étend entre la mer de Baffin et celle d Hudson, au Sud du détroit de Lancastre et Barrow. Sommaire 1 Histoire …   Wikipédia en Français

  • Archipel de baffin-parry — Pour les articles homonymes, voir Baffin. L Archipel de Baffin Parry est groupe d îles de l archipel arctique canadien qui s étend entre la mer de Baffin et celle d Hudson, au Sud du détroit de Lancastre et Barrow. Sommaire 1 Histoire …   Wikipédia en Français

  • Archipel de Baffin-Parry — Pour les articles homonymes, voir Baffin. L Archipel de Baffin Parry est groupe d îles de l archipel arctique canadien qui s étend entre la mer de Baffin et celle d Hudson, au Sud du détroit de Lancastre et Barrow. Sommaire 1 Histoire 2 …   Wikipédia en Français

  • Baffin — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Baffin William Baffin, navigateur et explorateur anglais (1584 1622) Baie de Baffin, ou mer de Baffin, vaste golfe ouvert de l Atlantique Île de Baffin,… …   Wikipédia en Français

  • Parry-Inseln — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ile de Baffin — Île de Baffin Île de Baffin Qikiqtaaluk (iu) Carte de l île de Baffin Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Terre de Baffin — Île de Baffin Île de Baffin Qikiqtaaluk (iu) Carte de l île de Baffin Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Île de baffin — Qikiqtaaluk (iu) Carte de l île de Baffin Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Île de Baffin — Qikiqtaaluk (iu) Carte de l île de Baffin Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • William Edward Parry — Sir William Edward Parry (19 décembre 1790 – 8 ou 9 juillet 1855) est un amiral de la Royal Navy, explorateur de l Arctique et hydrographe …   Wikipédia en Français