Laren [2]

Laren [2]

Laren (Lares), 1) in der Etruskischen Mythologie Ehrenbenennung für Götter als Schützer u. Vorstände eines bestimmten Bezirks, daher auch ihre verschiedenen Benennungen sich auf gewisse Gegenden u. Theile der Erde, od. des Hauses u. dgl. bezogen; 2) in der Römischen Mythologie ursprünglich zwei, die Söhne des Mercur u. der Najade Lara, später die aus der Unterwelt befreiten vergötterten Seelen der Verstorbenen, waren die Haus- u. Schutzgötter, ähnlich den Penaten, von denen sie sich aber dadurch unterschieden, daß die Penaten als ursprüngliche göttliche Naturen betrachtet wurden, während die L. geringerer Abstammung waren, in Knabengestalt von Wachs od. aus Stein gebildet u., als Symbol ihrer schützenden Macht, mit einem Hundefell angethan od. einen Hund zur Seite, an Straßen, auf Kreuzwegen, Feldern, am Herd, im Schlafgemach, in Städten etc. aufgestellt wurden. Man hatte daher L. viales, L. compitales, L. vicorum, L. focorum, L. grundules (die unter dem vorspringenden Sims des Hauses standen), L. domestici, L. cubiculi, L. militares, L. rurales, L. coelopotentes, L. permarini, L. civitatium, L. familiares etc.; sie waren erblich u. wurden in kleinen Schränken (Aedes) od. kleinen Kapellen (Lararia) aufbewahrt mit großer Pietät verehrt. Man goß vor ihnen täglich Wein aus, zündete Weihrauch an u. verbrannte einiges Getreide, setzte ihnen von den Speisen auf einer hölzernen Schüssel vor, opferte ihnen die Erstlinge der Früchte, Schweine (weil man glaubte, daß sie bes. die Fruchtbarkeit derselben beförderten), Widder, Kälber, Lämmer, Kuchen, Honig, Öl, Milch, Weinbeeren u. dgl., schmückte sie auch bei Festen mit Blumen; wenn man von einer Reise zurückkam, so bezeugte man ihnen zuerst seine Verehrung. Verschieden von diesen Haus- od. Privatlaren (L. privati) waren die öffentlichen L. (L. publici), wohlthätige od. vornehme Menschen, welche nach ihrem Tode zu L. geweiht worden waren, ähnlich den griechischen Heroen: sie walteten über die Stadt u. den ganzen Staat (L. urbani, L. hostiles, L. praestites); zu ihnen gehörte Romulus, Remus, Tatius, Acca Larentia, auch Cäsar u. Octavianus durch Senatsbeschlüsse. Man feierte ihnen Feste im April bei den Ambarvalien, im October zur Weinlese, den öffentlichen bes. zu Anfang des Mai in Rom. Die Compitalien, welche von Servius, dem Sohn eines etruskischen Lar, eingesetzt waren, wurden ihnen von den Dienenden am 11. Tage vor den Kalenden des Januar, bei guter Witterung auf öffentlichen Plätzen u. Wegen gefeiert. Vgl. I. Müller, De diis rom. Laribus et Penatibus, Kopenh. 1811.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Larén — Larén …   Wikipedia Español

  • Laren — {{Laren}} Römische Schutzgötter der einzelnen Familien und ihres Besitzes, wobei jedes Haus seinen eigenen Lar familiaris am Herd, aber auch bei Flurumgängen verehrte. Unter dem Schutz der Laren standen auch die Wegkreuzungen, die compita; dort… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Laren [1] — Laren, 1) Dorf des Cantons Lochem in der niederländischen Provinz Gelderland; Handel mit Speck u. Wurst; 4000 Ew.; 2) ein Dorf des Cantons Naarden inder Provinz Nordholland; römisch katholische Kirche; Geburtsort des Malers Peter van Laar; 3000… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Laren — (Lares), bei den Römern Schutzgeister verschiedener Art. Jedes Haus hatte einen lar familiaris als Beschützer der ganzen Familie, dessen Bild nebst den Penaten in einem Schrein (lararium) stand, und der außer dem täglichen Opfer noch besonders an …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Laren — Laren, bei den Römern Schutzgötter der Familien, Häuser, Straßen, Kreuzwege, Städte etc.; insbes. Hausgötter (Lares familiāres), deren jeder Hausstand einen (später zwei) hatte, deren Bilder am Herd oder in einer besondern Kapelle (Lararĭum)… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Laren — Laren, röm. Schutzgötter der Häuser, Ortschaften, Straßen u.s.w.; auch die Seelen der abgeschiedenen Vorfahren (Manen) konnten durch die Gunst der Götter L. werden. Ihre Bilder waren zunächst dem Herde aufgestellt, auch in Nischen und kleinen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Laren — Infobox Settlement official name = Laren mapsize = 280px flag size = 150x75px image shield = Laren wapen.png shield size = 150x75px subdivision type = Country subdivision name = Netherlands subdivision type1 = Province subdivision name1 = North… …   Wikipedia

  • Laren — Lar (Bronzefigur, 1. Jhdt.) …   Deutsch Wikipedia

  • Laren — La|ren 〈Pl.; röm. Myth.〉 Schutzgeister von Haus u. Familie [<lat. Lares „Schutzgottheiten des Hauses“] * * * I Laren,   lateinisch Lares, altrömische Gottheiten, Schutzgeister der Familie, des Anwesens und der Feldflur. Jede römische Familie… …   Universal-Lexikon

  • Laren — 1 Original name in latin Laren Name in other language Laren State code ID Continent/City Asia/Jakarta longitude 6.9776 latitude 112.2957 altitude 11 Population 0 Date 2012 01 17 2 Original name in latin Laren Name in other language Laren State… …   Cities with a population over 1000 database


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»