Germānus


Germānus

Germānus, 1) Enkel des Kaisers Justinian, besiegte die Slavonier an der Donau u. die Rebellen in Afrika; er wurde Belisars Nachfolger im Gothenkriege 549 gegen Totila, aber kaum aufgebrochen, erkrankte er u. starb. 2) St. G. von Auxerre, geb. 380 in Auxerre, studirte die Rechte u. Rhetorik u. diente dann als Soldat; später bekehrte er sich u. wurde 418 Bischof in Auxerre; von den Orthodoxen in England gegen die Pelagianer zu Hülfe gerufen, stiftete er nicht allein Frieden in der Kirche, sondern schlug auch einen Einfall der Pikten u. Skoten zurück. Um Verzeihung für die Armoriker, welche sich gegen Avitus empört hatten, vom Kaiser Valentinian zu erbitten, zog er nach Ravenna; hier st. er 31. Juli 448. Bei seinem nach Auxerre zurückgeführten Leichnam geschahen viele Wunder, u. er wurde später canonisirt, sein Tag ist der 26. Juli. 3) St. G. von Paris, geb. um 496 bei Autun, wurde erst Abt daselbst, dann Bischof in Paris; er wurde Almosenier des Königs Childebert u. stand auch bei dessen Nachfolger Chlotar in hohem Ansehen; einen schweren Stand erhielt er unter Charibert, den er wegen der Verstoßung seiner Gemahlin excommunicirte, u. unter Sigbert; er st. 567; sein Tag der 28. Mai. Nach ihm wurde die im 4. Jahrh. zerstörte St. Vincentskirche nach ihrer Erneuerung 1163 Kirche des St. Germain des Pres genannt. Der von ihm gestiftete Mönchsorden hatte Anfangs die einfache morgenländische, dann die Benedictinerregel. Der General derselben übte auch bis in das 17. Jahrh. die weltliche Gerichtsbarkeit über den nach ihm St. Germain benannten Stadttheil von Paris aus, welcher seit der Restauration der Sitz der Legitimisten ist. 4) St., Patriarch von Constantinopel, wurde 730, weil er sich im Bilderkrieg dem Kaiser Leo dem Isaurier widersetzte, abgesetzt u. verbannt u. st. 740.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Germanus — is the Latin term referring to the Germanic peoples. A probably related meaning for the word in Latin is blood relation , cognate to germen seed (whence Spanish hermano brother ).;People named Germanus (Latin) or Germanos (Greek) include:*Trebius …   Wikipedia

  • Germanus — ist der Name mehrerer Personen, so etwa von: Lucius Trebius Germanus, römischer Statthalter in Britannien im Jahre 127 Germanus (Feldherr) ( 550), oströmischer Feldherr im 6. Jahrhundert Germanus (Caesar) (551? 605), oströmischer Unter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Germanus — (en grec : Γερμανός) (mort en 604) est un général byzantin servant sous l empereur Phocas au début de la guerre byzantino sassanide de 602 628. Biographie Germanus est probablement duc de Phoenice. Il est choisi comme chef par l armée lors… …   Wikipédia en Français

  • Germānus — (lat.), leiblich, recht, von Geschwistern, die Vater und Mutter gemeinsam haben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Germanus, St. — Germanus, St., Name zweier Heiligen, von denen der jüngere 378 zu Auxerre geb., 418 Bischof seiner Vaterstadt wurde und 448 st.; seine Gebeine wurden mit dem Stifte St. Germain zu Auxerre durch die Hugenotten verbrannt. Gedächtnißtag 31. Juli. –… …   Herders Conversations-Lexikon

  • germanus — index genuine, real Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • GERMANUS I — GERMANUS I. Patr. Constantinop. a Leone Isaurico pulsus, A. C. 730. Aet. 90. Niceph. in Chron. Cedren …   Hofmann J. Lexicon universale

  • GERMANUS II — GERMANUS II. Emanueli successit, A. C. 1222. per An. 17 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Germanus, S. (25) — 25S. Germanus, Ep. (31. Juli, al. 1. Juni, 1. Aug., 22. Sept., 1. Oct.) Dieser hl. Germanus, Bischof von Auxerre (Antisiodorum) in Frankreich, wurde daselbst um das Jahr 378 von reichen und angesehenen Eltern geboren. Sie hießen Rusticus und… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Germanus, S. (15) — 15S. Germanus, Ep. (28. Mai, al. 25. Juli). Dieser hl. Germanus, Bischof von Paris, war im Gebiete von Autun um das J. 496 geboren. Als Kind schwebte er zweimal in Gefahr getödtet zu werden, einmal sogar von seiner eigenen Mutter. Die Vorsehung,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon