Arrieregarde


Arrieregarde

Arrieregarde, Truppenabtheilung, welche einen Rückzug decken soll. Die A. besteht meist aus den Truppentheilen, welche am wenigsten gelitten haben. Ihre Stärke wird gewöhnlich bis des Ganzen betragen müssen, ist demnach in jedem einzelnen Falle verschieden. Die Entfernung der A. von dem Gros richtet sich nach dem Terrain u. nach den Hindernissen, welche dasselbe den Marschcolonnen in den Weg legt, vielleicht auch nach der Schlagfähigkeit der zurückgehenden Truppen. Die Zusammensetzung der A. muß den größtmöglichen Widerstand gegen den nachdringenden Feind gestatten, in der Regel daher Infanterie u. Artillerie, in der Ebene Cavallerie u. reitende Artillerie sein. Die Marschordnung richtet sich theilweise nach dem Terrain, muß sich aber zur vollständigen Sicherung der Rückzugslinie bes. in der Breite ausdehnen. Man theilt die A. in einen Haupttrupp, gewöhnlich der A., u. in eine Nachhut, welche durch eine Spitze u. Verbindungsposten sich ihrerseits gegen den Feind hin sichert. Während die A. in der Regel ein Gefecht nur dann annehmen soll, wenn es in günstiger Position geschehen kann, od. der Feind zu heftig nachdrängt, immer aber das Gefecht wieder abbrechen soll, wenn die sich zurückziehenden Truppen hinreichenden Vorsprung haben; so kann auch der Fall eintreten, daß die A. selbst angriffsweise verfahren muß, um selbst mit den bedeutendsten Opfern den Rückzug zu decken. Die A. sammelt auch die Isolirten u. Marodeurs u. bringt sie zum Corps; verfolgt der Feind nicht, so genügt schon 1 Unteroffizier mit 6 Mann zu letzterer A.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arrieregarde — (franz. arrière garde, Nachtrab, Nachhut), Abteilung einer marschierenden Truppe, die dem Gros mit bestimmtem Abstand folgt, um dasselbe beim Rückmarsch (s. Rückzug) gegen feindliche Angriffe zu sichern und ihm beim Nachdrängen des Feindes Zeit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arrièregarde — (frz., spr. arĭähr ), Nachhut, Nachtrab, Nachtrupp …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arrieregarde — Der Begriff Avantgarde stammt ursprünglich aus dem Sprachschatz des französischen Militärs und bezeichnet die Vorhut, also denjenigen Truppenteil, der als erster vorrückt und somit zuerst in Feindberührung tritt. Das Gegenstück ist die Nachhut… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrièregarde — Der Begriff Avantgarde stammt ursprünglich aus dem Sprachschatz des französischen Militärs und bezeichnet die Vorhut, also denjenigen Truppenteil, der als erster vorrückt und somit zuerst in Feindberührung tritt. Das Gegenstück ist die Nachhut… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrièregarde — Ar|ri|ère|gar|de 〈[ariɛ:rga:(r)d(ə)] f.; Gen.: , Pl.: n〉 1. Gruppe von Personen, die (verspätet) jeden modischen Trend imitiert 2. Nachhut [Etym.: <frz. arrièregarde »Nachhut«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Arrièregarde — Ar|ri|ère|gar|de 〈[ariɛ:rgard(ə)] f. 19〉 1. Gruppe von Personen, die (verspätet) jeden modischen Trend imitiert 2. Nachhut; →a. Garde [<frz. arrière garde „Nachhut“] …   Universal-Lexikon

  • Arrieregarde — Bagtrop …   Danske encyklopædi

  • Arrièregarde — Ar|ri|ère|gar|de [a ri̯ɛ:ɐ̯...] die; , n <aus gleichbed. fr. arrière garde> (veraltet) Nachhut (Mil.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • arrieregarde — ar|ri|e|re|gar|de sb., n, r, rne (bagtrop) …   Dansk ordbog

  • Preußisch-Russischer Krieg gegen Frankreich 1806-1807 — Preußisch Russischer Krieg gegen Frankreich 1806–1807. Der Friede von Presburg hatte am 26. Decbr. 1805 den Krieg zwischen Österreich u. Frankreich beendigt, die Alliirten Österreichs, die Russen, waren nach der Schlacht von Austerlitz nach Hause …   Pierer's Universal-Lexikon