Nordsee


Nordsee

Nordsee (Deutsches Meer, von den Dänen Westsee genannt), ein Theil des nördlichen Atlantischen Oceans, ungefähr 10,000 QM. groß, wird nördlich etwa bis zu einer Linie gerechnet, die von den Shetlandsinseln nach dem Vorgebirge Stat in Norwegen gezogen gedacht wird; ist von Norwegen, der Dänischen Halbinsel, Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich, England u. Schottland umschlossen u. hängt im Süden durch den Kanal (la Manche) mit dem Atlantischen Ocean u. im Nordost durch den Skager-Rack mit der Ostsee zusammen. Die nordsüdliche Ausdehnung beträgt 150 Meilen, die größte westöstliche Breite 85 Meilen. Ehemals, aber noch in historischer Zeit, soll die N. eine große im Süden geschlossene Bucht gewesen sein; eine groste Fluth habe den Damm zwischen Frankreich u. England durchbrochen u. weggespült; aber auch in spülerer Zeit, bis zur Gegenwart herauf, hat die N. an den niedrigen Küsten Hollands, Deutschlands u. der Dänischen Halbinsel wesentliche Veränderungen erzeugt, indem sie einerseits Landtheile überfluthete u. wegspülte, anderentheils Marscherde ansetzte, die durch Eindeichungen für die Cultur gewonnen wurden. Die Ebbe u. Fluth in der N. ist sehr stark u. nimmt von Norden nach Süden zu. Unter gewöhnlichen Verhältnissen steigt die Fluth 10–11 F., erreicht aber bei Springfluthen, wenn mit diesen sich ein heftiger Nordwestwind vereinigt (Sturmfluth), bisweilen die dreifache Höhe. Die hauptsächlichsten Zuflüsse der N. sind: Eider, Elbe, Weser, Ems, Rhein, Schelde, Themse, Humber u. Tweed; die bedeutendsten Meerbusen sind an Großbritanniens Küste: von Murray, des Forth, Wash; an den Niederlanden: Zuyder See; an Deutschland: Dollart, Jahde, die Mündungen der Weser u. Elbe; in Norwegen: der Buckefiord. An den südlichen Küsten bes. liegen nur zur Fluthzeit bedeckte Sandbänke, darunter die Doggersbank (ergiebig für Fischer); eine Menge Leuchthürme an den Ufern erleichtern die hier sehr lebhafte Schifffahrt. Die Tiefe der N. nimmt im Allgemeinen von Süden nach Norden zu.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nordsee — is also the German name for the North Sea. Nordsee Fischspezialitäten GmbH Type Private Industry Restaurants Founded …   Wikipedia

  • Nordsee — Fundación 23 de abril de 1896 Fundador(e …   Wikipedia Español

  • Nordsee — Nordsee, oder deutsches Meer, deren blaue Fluthen so viele Dichter besangen, die Tausenden von Neuem Gesundheit und Lebenslust (s. Helgoland und Norderney) gegeben, liegt zwischen Norwegen, Jütland, Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien… …   Damen Conversations Lexikon

  • Nordsee — (Deutsches Meer, im 16. und 17. Jahrh. im Gegensatz zur Ostsee auch Westsee genannt), das zwischen Schottland, England, Norwegen und Dänemark liegende, südlich von Deutschland, den Niederlanden. Belgien und Frankreich begrenzte Meer, wird gegen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nordsee — Nordsee, Deutsches Meer, bei den Dänen und Norwegern Westsee, engl. German Ocean, mit dem (Brit.) Kanal durch die Straße von Calais, mit der Ostsee durch das Kattegat (und den Kaiser Wilhelm Kanal) verbunden, ca. 500.000 qkm. Tiefe gering, in der …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nordsee — Nordsee, deutsches Meer, etwa 12000 QM. großer Theil des atlant. Oceans, zwischen Deutschland. Dänemark, Norwegen, Großbritannien u. den Niederlanden, dem nördl. Eismeere, dem Pas de Calais und Kattegat, ist stark salzig, phosphorescirend, hat… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nordsee — Die Nordsee ist ein durchschnittlich 94 Meter tiefes Schelfmeer am Rand des Atlantischen Ozeans im nordwestlichen Europa. Bis auf die Meerengen beim Ärmelkanal und beim Skagerrak auf drei Seiten von Land begrenzt, öffnet sich das Meer… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordsee — blanker Hans (umgangssprachlich) * * * Nord|see [ nɔrtze:], die; : Meer am nordöstlichen Rand des Atlantischen Ozeans: an die Nordsee fahren. * * * Nọrd|see, die; : nordöstliches Randmeer des Atlantischen Ozeans. * * * Nọrdsee,   englisch North …   Universal-Lexikon

  • Nordsee — Nebenmeer des Atlantischen Ozeans zwischen dem europaischen Festland, den Britischen Inseln und Skandinavien, mit diesem durch den Armelkanal im Sudwesten und einen breiten Durchgang im Norden ostlich der Shetlandinseln verbunden; zur Ostsee… …   Maritimes Wörterbuch

  • Nordsee — die Nordsee 3. Warst du schon mal an der Nordsee? …   Deutsch-Test für Zuwanderer