Mascaret


Mascaret

Mascaret (spr. Mascaräh), eigene, mit der Meeresfluth zusammenhängende Erscheinung, die man in der Dordogne, kurz vor ihrer Vereinigung mit der Garonne zur Gironde, doch nur im Sommer bei niedrigem Wasserstand (höchst selten im Winter bei starkem Frost u. dadurch bewirkter Wasserverminderung), im Amazonenstrom (als Poroca), auf einigen Flüssen der Hudsonsbai (als Wasserratte), auch auf dem Mississippi bemerkt. Es thürmt sich nämlich bei der Fluth der größte Theil des Meerwassers an, die Fluth erreicht, statt in 6 Stunden, schon in 2 Minuten ein Maximum; das Wasser thürmt sich an einzelnen Stellen bis zur Höhe einer Tonne, ja eines kleinen Hauses auf u. bewegt sich unter heftigem Gebrause stromaufwärts schneller als ein Pferd im Carriere läuft, reißt dann selbst Steinmassen mit sich fort u. ist also auch Fahrzeugen gefährlich, an anderen Stellen wird seine Gewalt gebrochen. Der M. endet bald, u. dann erhebt sich das Wasser, mit der wachsenden Fluth, wie in anderen Strömen in der Nähe ihrer Mündungen in das Meer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • mascaret — [ maskarɛ ] n. m. • masquaret 1552; mot gasc. « bœuf tacheté », de mascara « mâchurer, tacheter » ♦ Longue vague déferlante produite dans certains estuaires par la rencontre du flux et du reflux. Le mascaret de la Gironde. ⇒ barre. ● mascaret nom …   Encyclopédie Universelle

  • mascaret — mascarét s. n. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  MASCARÉT s.n. Val care se urcă pe gura fluviilor, datorită fluxului. [< fr. mascaret < cuv. gascon]. Trimis de LauraGellner, 30.05.2005. Sursa: DN  MASCARÉT s. n.… …   Dicționar Român

  • Mascaret — (franz., spr. maskărä), brandende Flutwelle, besonders in der Gironde; s. Flußgeschwelle und Ebbe und Flut, S. 332 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mascaret — (frz., spr. reh), Flutwellen in der Mündung der Garonne, s. Sprungwelle …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mascaret —   [ re] die, / s, französische Bezeichnung für Bore.   …   Universal-Lexikon

  • măscăreţ — MĂSCĂRÉŢ s. v. bufon, măscărici, paiaţă. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime …   Dicționar Român

  • Mascaret — Un mascaret en Alaska. Le mascaret (du gascon mascaret[1]), est un phénomène de brusque surélévation de l eau d un fleuve ou d un estuaire provoquée par l onde de la marée montante lors des grandes marées. Il se produit dans l embouchure e …   Wikipédia en Français

  • mascaret — (ma ska rè ; le t ne se lie pas ; au pluriel, l s se lie : les ma ska rè z et les fleuves) s. m. Masse d eau en forme de barre remontant avec impétuosité le courant de la Garonne, et, par extension, d un fleuve ou d une rivière quelconque. Le… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • MASCARET — n. m. Masse d’eau en forme de barre qui refoule le cours d’un fleuve à son embouchure. Voyez BARRE. Il se dit, figurément, d’une Foule qui se rue à la manière d’un flot. Un mascaret humain …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)

  • Mascaret — Mas|ca|ret [maska rɛ] der; , s <aus gleichbed. fr. mascaret> in Flussmündungen aufwärts wandernde Flutwelle, Sturzwelle …   Das große Fremdwörterbuch