Klempner

Klempner

Klempner, zünftige Handwerker, welche 4 bis 6 Jahre lernen, 3 Jahre wandern u. zum Meisterstück eine Lampe u. eine Laterne machen. Sie verfertigen allerlei Waaren aus verzinntem Eisen- (Weißblech) od. Messingblech, auch aus schwarzem Eisenblech, Kupfer- u. Zinkblech, z.B. Kessel, Kannen, Dosen, Laternen, Leuchter, Lampen, decken Dächer mit Blech u. verfertigen Dachrinnen etc., handeln auch mit Waaren von verzinntem od. Messingblech. Das Blech wird zuerst auf dem Spannstocke mit dem Spannhammer ausgespannt od. gleichgezogen, d.h. Beulen u. Unebenheiten daraus entfernt, dann nach einem Lineal, Winkelmaß od. Patrone mittelst der spitzigen Reißahle vorgezeichnet u. mit der Blechschere (Hand- od. Stockschere) zugeschnitten. Weißblech wird mit dem stählernen od. hölzernen Polirhammer auf einem kleinen Ambos (Polirstock) geschlagen, um die Verzinnung blank zu machen (Poliren); die fertige Arbeit wird planirt od. glattgehämmert. Messingblecharbeiten werden blank gehämmert, mit Bimsstein u. Holzkohle geschliffen u. polirt. Oft werden die Waaren gefirnißt u. lackirt. Durchbrochene Verzierungen werden auf einer viereckigen Bleiplatte (Werkblei) mittelst Verziermeißel (Ziermeißel, Putzmeißel u. Scharfmeißel), Stempel, spitzige Durchschläge (Stemmpolen) etc. ausgearbeitet od. auch auf Durchstößen od. Lochmaschinen ausgestoßen; andere Verzierungen werden wohl auch in Stanzen gepreßt. Halbrunde od. runde Arbeiten werden über Dörner, Sperrhörner, Sperrhaken od. mit Hämmern mit langen Schenkeln u. kugelrunder Bahn (Treibhämmern) ausgebaucht od. ausgetieft. Um streifige Verzierungen zu erhalten, werden die mit polirten Furchen versehenen Senkstöcke angewandt. Einzelne Theile vereinigt der K. durch Nieten, Falzen, Löthen etc. Wird Blech am Rand umgebogen, um ein anderes Stück an den Umschlag befestigen zu können, so heißt dies Börteln; es geschieht auf dem Börteleisen, einem Instrument von rechtwinkelig od. bogenförmig auswärts gebogener, meißelartiger Schärfe. Vgl. Lebrun, Handbuch für K. u. Lampenfabrikanten, Ilm. 1831; Fr. Scholle, Die geometrische Zuschneidekunst für Metallblech- u. Papparbeiter, Dresd. 1844.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Klempner — Klempner …   Deutsch Wörterbuch

  • Klempner — (Flaschner, Spengler, Blechschmied), Handwerker, die Blechwaren herstellen; sie waren früher zünftig, mußten 3–4 Jahre lernen, 3 Jahre wandern und als Meisterstück eine Lampe und eine Laterne machen. Durch die Erfindung der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klempner — Klempner: Die seit dem 18. Jh. bezeugte, im Wesentlichen mittel und nordd. Benennung des Blechschmieds ist aus älterem »Klemperer« umgestaltet, etwa nach dem Vorbild von »Kellner«, »Kürschner« usw. Die ursprünglich mitteld. Bildung »Klemperer«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Klempner(in) — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Ich bin Klempner …   Deutsch Wörterbuch

  • Klempner — Sm Installateur erw. ndd. (18. Jh.) Stammwort. Umgestaltet aus älterem klemperer, klamperer, obd. klampfer(er). Zu klempern Blech hämmern , das zu Klampe, Klampfe Klammer gehört (vgl. obd. Spengler zu Spange). klimpern. ✎ Kretschmer (1969), 282… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klempner — „Der Klempner“ (aus „Was willst du werden“, um 1880) Klempner oder Spengler ist die Berufsbezeichnung für einen Handwerker, der Gegenstände aus Metall bearbeitet und herstellt. Der Klempner oder Spengler verarbeitet Bleche zu Bauteilen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Klempner — der Klempner, (Aufbaustufe) jmd., der berufsmäßig Sanitär und Heizungsanlagen repariert Beispiel: In ihrer Wohnung ist ein Rohr geplatzt, deswegen haben sie einen Klempner geholt …   Extremes Deutsch

  • Klempner — Flaschner (veraltet); Installateur; Spengler (bayr.) (österr.); Rohrverleger * * * Klemp|ner [ klɛmpnɐ], der; s, , Klemp|ne|rin [ klɛmpnərɪn], die; , nen (bes. nordd.): Person, die Gegenstände aus Blech usw. herstellt, Rohre für Gas und Wasser… …   Universal-Lexikon

  • Klempner — ↑ Klempnerin (österr.): Klampferer, Klampferin; (südd.): Blechner, Blechnerin; (südd., schweiz.): Flaschner, Flaschnerin; (bes. südd., österr., schweiz.): Spengler, Spenglerin. * * * Klempner,der:Blechschmied·Spengler·Flaschner·Blechner(landsch) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klempner — handwerklicher Ausbildungsberuf. Er wird im Verzeichnis der Gewerbe, die als Handwerk betrieben werden können, in der Anlage A der Handwerksordnung in der Gruppe der Elektro und Metallgewerbe geführt. Der Aufgabenbereich umfasst die Ausführung… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»