Cornwall [1]


Cornwall [1]

Cornwall (spr. Kornnahl, Cornwallis), 1) Grafschaft (Herzogthum) im Südwesten von England, eine Halbinsel, mit den dazu gehörigen Scilly-Inseln 631/8 QM. umfassend, grenzt im Osten an die Grafschaft Devonshire, auf den übrigen Seiten vom Atlantischen Ocean umflossen, mit buchtigen, klippenreichen Küsten; Vorgebirge: Lands End, Lizard (jenes das südwestlichste, dieses das südlichste von ganz England), St. Ives, Trevose; gebirgig durch die Cornwall-Hills, kahle Felsenrücken (höchste Spitzen: Brown-Willy, 1368 Fuß, Carraton-Hill, 1258 Fuß, Cadon-Barrow, 1011 Fuß); Flüsse: Tamer (Grenzfluß gegen Osten), Fowey, Loe, Camel, im Ganzen wenig bewässert; Klima an der Küste feucht u. mild (mittlere Temperatur im Sommer + 13° R., im Winter + 6° R.), in den Gebirgen etwas rauher; Boden weder zum Ackerbau, noch zur Viehzucht besonders geeignet, dagegen großer Reichthum an Metallen, namentlich an Kupfer u. Zinn; außerdem finden sich noch Blei, Kobalt u. etwas Silber; Beschäftigung: Bergbau, Fischerei u. Handel. Die Eisenbahn von Exeter über Launceston, Bodmin u. Truro nach Lands End durchschneidet die Grafschaft; 1851: 365,662 Ew. Hauptstädte: Launceston u. Truro; der in der Grafschaft liegende Hafen von Falmouth ist nächst dem von Pembroke der beste in England. C. hatte in frühesten Zeiten eigene Fürsten, kam 823 unter Egbert an England u. wurde 1330 von Eduard III. zum Herzogthum erhoben. 2) (Port C.), Hafenplatz auf der Insel Groß-Andaman im Bengalischen Meerbusen (Asien), 1791 von den Engländern angelegt, aber schon 1793 wieder verlassen. 3) Hauptstadt des Ostdistricts der Provinz Obercanada (Britisch Nordamerika) am St. Lorenzstrom; 4 Kirchen, Gerichtshaus, Districtsschule; 1500 Ew.; 4) Insel zu den nördlichen Georgs- od. Parry-Inseln (Britisch Nordamerika) gehörig, im Nördlichen Eismeer zwischen der Barrows-Straße u. der Insel Melville; 5) Stadt in der Grafschaft Litchfield im Staate Connecticut (Vereinigte Staaten von Nordamerika) am Housatonic-River u. der Housatonic-Eisenbahn; 2100 Ew.; 6) Städtischer Bezirk mit Postamt (Post-township) in der Grafschaft Orange im Staate New-Yorkam Hudson-River; 4500 Ew.; 7) Grafschaft im Westen der Großen Antille Jamaica (Britisch Westindien); 113 QM., 96,000 Ew.; 8) (C. is Islands), kleine unbewohnte Inselgruppe der Gruppe Marshall nördlich vom Mulgrave-Archipel (Polynesien).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • cornwall — s.m. (zool.) Rasă de porci creată în Anglia, de talie mare şi de culoare neagră; marele negru. [pr.: córnuăl] – cuv. engl. Trimis de IoanSoleriu, 08.05.2004. Sursa: DEX 98  CÓRNWALL s. v. marele negru. (cornwall este o rasă de porci.) Trimis de… …   Dicționar Român

  • Cornwall — Cornwall, PA U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 3486 Housing Units (2000): 1261 Land area (2000): 9.757905 sq. miles (25.272858 sq. km) Water area (2000): 0.107603 sq. miles (0.278690 sq. km) Total area (2000): 9.865508 sq. miles (25 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Cornwall, PA — U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 3486 Housing Units (2000): 1261 Land area (2000): 9.757905 sq. miles (25.272858 sq. km) Water area (2000): 0.107603 sq. miles (0.278690 sq. km) Total area (2000): 9.865508 sq. miles (25.551548 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Cornwall — [kôrn′wôl΄; ] chiefly Brit [, kôrn′wəl] county at the SW tip of England: 1,363 sq mi (3,530 sq km); pop. 468,000: in full Cornwall and Isles of Scilly …   English World dictionary

  • Cornwall [2] — Cornwall, Barry, s. Proctor …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cornwall [1] — Cornwall (spr. kórn ŭāl, von Cornu Galliae, d. h. das äußerste von Galliern bewohnte Land), die südwestlichste Grafschaft Englands, bildet eine in den Atlantischen Ozean hinausragende Halbinsel, die im O. von Devonshire begrenzt wird und ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cornwall [2] — Cornwall, Stadt in der kanad. Provinz Ontario, unterhalb der Long Sault Schnellen des Lorenzstromes und an der Mündung des Cornwallkanals, hat lebhaften Handel und (1901) 6704 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cornwall — (spr. wahl), südwestlichste Grafsch. Englands, am Atlant. Ozean, 3513 qkm, (1901) 322.957 E.; von kahlen Felsenrücken (Brown Willy 419 m) durchzogene Halbinsel; reich an Kupfer und Zinn; Hauptstadt Bodmin. Das Land kam 823 zu England; durch… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cornwall [2] — Cornwall (spr. wahl), Barry, Pseudonym, s. Procter …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cornwall — Ciudad canadiense de la provincia de Ontario, homónima en inglés del condado de Inglaterra cuyo nombre español es Cornualles (→ Cornualles) …   Diccionario panhispánico de dudas