Rhön


Rhön

Rhön, 1) (Rhöngebirg), ein 2–3 Stunden breites u. 15 Stunden langes Gebirge an den Grenzen von Baiern, Kurhessen, Eisenach u. Meiningen, bildet die südwestliche Fortsetzung des Thüringerwaldes, besteht aus Basaltkegeln, Kalk- u. Sandstein, Thon u. Porphyr, ist zum Theil wild, rauh u. unfruchtbar, von vielen Mooren, aber auch mit Wald besetzt u. besteht aus drei Zügen, von denen die Hohe R. der südliche u. die Vorderrhön der nördliche Zug ist. Spitzen: Große Wasserkuppe (2887 F.), Kreuzberg (s.d., 2835 F.), Dammersfeld (2570 F.), Rabenstein (2566 F.), Milseburg (2564 F.), Baiersberg (2360 F.), Dreistelz (2027 F.), Schwarze Berge, Auersberg, Ebersberg, Steinerne Wand, Teufelsstein, Pferdskopf, Eulen, Wachtkoppel, Engelsberg u.a. Das auf ihr entspringende Gewässer geht theils zur Werra (Felde, Ulster, Fulda), theils zum Main (Streu, Sinn u.a.); die Basaltfelsen wirken auf den Magnet; Thäler: Brend-, Elz-, Ulster-, Sinn- u. Gersfelder Grund. Haupterwerb der Einwohner bilden Kartoffel- u. Flachsbau, Viehzucht (bes. Gänse u. Schafe) u. Holzwaarenverfertigung. Vgl. Schneider, Beschreibung des Rhöngebirgs, Fulda 1840; Spieß, Wanderbuch durch die R., Mein. 1852. 2) Sonst Ritterort zwischen der R. u. dem[126] Flusse Werra, mit Herrschaft Schlitz, Thann u. der Stadt Lauterbach.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rhön — Physische Übersichtskarte der Rhön …   Deutsch Wikipedia

  • Rhon — refers to the group of psions from the Ruby Dynasty who can create/manage the Kyle Web, in Catherine Asaro s novels regarding the Saga of the Skolian Empire.Rhon psions, also being sometimes called Ruby psions because they descend from the… …   Wikipedia

  • Rhön — Saltar a navegación, búsqueda Paisaje en la parte central del Rhön con las montañas Milseburg y Pferdskopf …   Wikipedia Español

  • Rhon — Rhön Rhön Carte de localisation de la Rhön. Géographie Altitude 950 m, Wasserkuppe …   Wikipédia en Français

  • Rhön — Rhön, die; : Teil des Hessischen Berglandes. * * * Rhön   die, Mittelgebirge im Grenzraum von Hessen, Bayern und Thüringen, im Norden und Osten von der Werra, im Süden von Sinn und Fränkisch Saale, im Westen von der Haune begrenzt; im Südwesten… …   Universal-Lexikon

  • rhon — rhon·chi·al; rhon·chus; rhon·dda; …   English syllables

  • Rhön — (besser Rön), eins der vulkanischen Gebirge Mitteldeutschlands, erstreckt sich in beinahe nordsüdlicher Richtung, etwa aus der Gegend von Brückenau im bayr. Regbez. Unterfranken bis Vacha an der Werra in Sachsen Weimar, mit nahezu 75 km Breite.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rhön — Rhön, s. Rhöngebirge …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rhön — Rhön, 15 St. langes, 2–3 St. breites Gebirge zwischen dem Thüringer Wald u. Spessart, in 3 Abschnitten: südl. R., hohe R. und Vorder R., erreicht in der Wasserkuppe 2887 Höhe. Die R. besteht aus Kalk, Sandstein und Thonschiefer, ist öfters von… …   Herders Conversations-Lexikon

  • RHON — urbs Scythiae Gandaricae. Gentile Rhonius, vel Rhenites, Stephan …   Hofmann J. Lexicon universale